Nachrichten

Montag, 26. Oktober 2020 · bedeckt  bedeckt bei 10 ℃ · Wechsel der Zuständigkeit in der Schuldner- und Insolvenzberatung Familien- und Freizeitplaner 2021 Geisterspiele zum 100-Jährigen in der Eisenberghalle

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

TV 66 Rohrbach: Knappe Niederlage zum Saisonauftakt

Mit 2:3 (25:22 16:25 25:19 19:25 12:15) verloren die Damen 1 des TV 66 Rohrbach ihr erstes Saisonspiel gegen den TuS Heiligenstein. Zu viele Eigenfehler und fehlende Durchschlagskraft im Angriff

machten in den entscheidenden Phasen den Unterschied. Bereits vor dem Spiel mussten die Gastgeberinnen den ersten Rückschlag hinnehmen: Stammzuspielerin Christina Dräger verletzte sich beim Aufwärmen am Knie und fiel daher, wie Angreifern Celina Sperling, für das Spiel aus. So rückte Neuzugang Stephanie Sommer in die Startsechs und zeigte ihr Können. Von Beginn an spielten die Rohrbacherinnen variabel und druckvoll und ließen die gegnerische Mannschaft nicht ins Spiel kommen. Der erste Satz ging verdient an den TV 66 Rohrbach (25:22).

Im zweiten Satz drehte sich das Spiel. Nun machten die Damen des TuS Heiligenstein Druck im Angriff, Rohrbach reagierte zögerlich und spielte behäbig. Mit 25:16 ging der Satz folgerichtig an die Gäste.

Satz 3 und 4 verliefen wie die ersten beiden Sätze: Zunächst fand Rohrbach zurück zu seinem Spiel und gewann (25:19), ehe die Spielerinnen im 4. Satz wiederum den Faden und damit den Satz verloren (19:25).

Im 5. Satz führten die Rohrbacherinnen mit 3:0. Dann schlichen sich wieder Eigenfehler ein und der TuS Heiligenstein spielte druckvoller im Angriff. Bis zum Stand von 8:8 war es ein ausgeglichener Satz. Schließlich zog der TuS Heiligenstein aber davon, die Gastgeberinnen fanden kein Mittel mehr und verloren mit 8:15.

Mit einem Punkt reiht sich der TV 66 Rohrbach auf Platz 6 der Tabelle ein. Als nächstes steht ein Heimspiel gegen den TV Lebach II an, ob dies jedoch wie geplant stattfinden kann, wird sich im Laufe der Woche zeigen.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020