Nachrichten

Freitag, 30. Oktober 2020 · bedeckt  bedeckt bei 13 ℃ · GESCHENKTIPP! Heiner Baus: Die Türme von St. Ingbert – Gedichte und Geschichten Infektionsgeschehen am BBZ St. Ingbert und Homburger Kitas St. Ingbert soll bei Diskussion zur Brunnenbohrung eingebunden werden!

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

TV 66: Strahlende Siegerinnen in neuen Trikots

Mit 1:3 (21:25, 25:20, 20:25,23:25) besiegte der TV Rohrbach in der Volleyball Oberliga den Aufsteiger TSV Speyer. Trainerin Esther Jung sprach nach dem Spiel von einer eher durchgewachsenen Leistung.

Sie sah auf Seite des TV 66 zu viele Eigenfehler und Schwächen in der Abwehr. Jedoch blitzte in den entscheidenden Momenten das Können auf, so dass die Sätze gewonnen wurden. Insgesamt sieht sie ihr Team aber auf einem guten Weg.

Nachdem nun schon ein Viertel der Saison absolviert ist, kann eine erste Einschätzung über die Liga getroffen werden. Die Tabelle stellt sich aktuell dreigeteilt dar:

Die Teams auf den Plätzen eins bis vier stellen die Spitzengruppe, die von fünf bis acht das Mittelfeld. Abgeschlagen auf den Plätzen neun und zehn finden sich die beiden Aufsteiger aus Speyer und Kirkel wieder, die nur im direkten Aufeinandertreffen Punkte erzielen konnten.

Am Sonntag 17. November um 16:00 Uhr geht es in der Ingobertushalle in St. Ingbert vor heimischem Publikum gegen die SG Neuwied/Andernach um weitere Punkte. Die SG liegt mit einem Punkt Vorsprung auf Rang zwei – Rohrbach auf Rang vier.

Die Rohrbacher Fans können bei dieser Begegnung die neuen Trikots des Teams begutachten. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Toni Hübner (auf dem Bild ganz links) und sein Dachdeckerteam aus Rheinzabern!

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020