Nachrichten

Sonntag, 5. Februar 2023 · leichter Regen  leichter Regen bei 5 ℃ · Lese-Soirée in Kulturhaus 2 x 11 Jahre Konrad Weisgerber Auf geht’s zu den Rohrbacher Kahlenbergfreunden

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

UCD will Konsequenzen aus Volkszählung für St. Ingbert diskutieren

Der Presse war zu entnehmen, daß die Bevölkerungszahl Deutschlands und auch des Saarlandes nach dem neuesten Zensus wesentlich geringer ist, als ursprünglich angenommen.

Auch für St. Ingbert ergeben sich neue Zahlen – Gerhard Selgrad, Fraktionsgeschäftsführer der UCD (Unabhängige Christdemokraten) im Stadtrat St. Ingbert, bittet die Stadtverwaltung um Auskunft, welche Auswirkungen der Bevölkerungsrückgang hat. Insbesondere die Frage, ob der kommunale Finanzausgleich für St. Ingbert verändert wird, beschäftigt Selgrad. Fraktionsvorsitzender Dr. Markus Gestier möchte das Thema Bevölkerungsrückgang im Finanz- und Hauptpersonalausschuss beraten lassen.

Gestier weiter: „Wir haben schon vor 10 Jahren die Stadtverwaltung um einen Maßnahmenkatalog zur Bewältigung der demographischen Herausforderung in unserer Stadt gebeten – wir werden uns dieses entscheidenden Themas auch weiterhin annehmen und schon in den nächsten Tagen erste Vorschläge machen“.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023