Nachrichten

Sonntag, 19. September 2021 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 14 ℃ · Europäische Mobilitätswoche: Veranstaltungsübersicht Maskenpflicht und Hygienemaßnahmen bei der Bundestagswahl Europäische Mobilitätswoche: Veranstaltungsübersicht

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Umstellung der Abfuhrtage der Gelben Säcke verlief reibungslos

Zum 01.01.2021 läuft die vertragliche Vereinbarung mit der Fa. Remondis über die Abfuhr der Gelben Säcke in St. Ingbert. Aus diesem Grund erfolgte in einigen Abfuhrbezirken

eine Umstellung bei den Abfuhrtagen. Gerd Lang, Leiter des Abfallbewirtschaftungsbetriebes der Stadt, zog nach vier Wochen eine positive Bilanz: “Die Umstellung auf einen neuen Entsorgungsdienstleister verlief nahezu reibungslos. Uns wurden keine größeren Beschwerden gemeldet und mit der Verteilung des Abfallkalenders in jeden Haushalt wissen die Bürgerinnen und Bürger genau Bescheid über die Abfuhrtage in ihrem Bezirk.”

Die zuständige Sachbearbeiterin bei der Fa. Remondis in Kirkel bestätigte telefonisch ebenfalls einen problemlosen Arbeitsablauf. Etwas schwieriger dagegen gestalte sich derzeit die Verteilung bzw. die Ausgabe der Gelben Säcke. Da wegen des Lockdowns viele der üblichen Ausgabestellen geschlossen sind, ist die Anfrage bei den übrigen Anbietern entsprechend hoch. Hier handele es sich aber um ein zeitlich begrenztes Problem, das sich sehr wahrscheinlich im Frühjahr wieder regulieren werde.

Weitere Infos:

Die Abfuhr von Leichtverpackungsmaterialen mittels Gelbem Sack ist eine privatwirtschaftliche Aufgabe, die federführend von den Dualen Systemen wahrgenommen wird. Der Stadt St. Ingbert stehen als öffentlich-rechtlichem Entsorger lediglich indirekte Möglichkeiten zur Einflussnahme auf diese Entsorgungsdienstleistungen zur Verfügung.

Folgende Verpackungen dürfen im Gelben Sack entsorgt werden:

  • Kunststoff, z. B. Folien, Becher und Styropor,
  • Materialmix und Verbundstoffe, z. B. Getränkekartons oder Milchtüten,
  • Metall, z. B. Konserven- und Getränkedosen oder
  • geschäumte Kunststoffe, z. B. Obst- und Gemüseverpackungen.

Nicht dazu zählen Gebrauchsgegenstände aus Kunststoffen oder anderen Materialien wie Zahnbürsten, Schüsseln, Deko-Material, Kinderspielzeug, Gewebeplanen oder Bauabfälle wie Kunststoffrohre, Kabel, Isoliermaterialien und Dämmstoffe etc.

Nähere Infos zur Abfalltrennung:muelltrennung-wirkt.de

Folgende Ausgabestellen sind derzeit geöffnet:

  • Wertstoff-Zentrum, Dudweilerstr. 19; Rathaus, Am Markt 12; Markt-Apotheke, Rickertstr. 42
  • Hassel: Ortsverwaltungsstelle, Marktplatz 1; Avia Tankstelle, St. Ingberter Str. 120
  • Rohrbach: Ortsverwaltungsstelle, Obere Kaiserstr. 134
  • Oberwürzbach: Ortsverwaltungsstelle, Hauptstr. 94

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021