Nachrichten

Montag, 18. Juni 2018 · wolkig  wolkig bei 16 ℃ · Stadt St. Ingbert – Finalist beim Nachhaltigkeitspreis 2019Helfer möchten kein Fest im großen StilSt.Ingberter Kickboxerin sehr erfolgreich in Simmern

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Unfall auf A6: Fahrzeug überschlug sich

Am Freitag, 25.05.2018, geschah gegen 10:37 Uhr ein Verkehrsunfall auf der BAB 6 in FR Mannheim, bei dem drei Pkws beschädigt wurden.

Als der 49-jähriger Unfallverursacher mit seinem BMW der 3er-Reihe an der AS St. Ingbert-West auffuhr, wechselte er nach gegenwärtigem Erkenntnisstand unmittelbar auf die linke Fahrspur. Durch dieses Fahrmanöver musste der 18-jährige Fahrer eines Ford S-Max auf der rechten Fahrspur eine Gefahrenbremsung machen und seinerseits nach links ausweichen. Durch das Ausweichmanöver nach links kollidierte der Ford-Fahrer mit dem auf der linken Spur fahrenden 41-jährigen Citroen-Fahrer.

Durch den Anstoß überschlug sich der Citroen und kam nach weiteren 70 m zum Endstand. Der Unfallverursacher blieb unverletzt; die beiden anderen Unfallbeteiligten wurden jeweils leicht verletzt.

Es entstand erheblicher Sachschaden an allen Fahrzeugen; es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Die BAB 6 wrude für die Dauer von ca. 1 Stunde voll gesperrt; eine entsprechende Ableitung an der AS IGB-West wurde eingerichtet.

Sachdienliche Angaben können der PI St. Ingbert unter der 06894-1090 gemeldet werden.

 

PM: PI St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018