Nachrichten

Montag, 28. November 2022 · bedeckt  bedeckt bei 7 ℃ · Igor Levit. No Fear. Verkaufsoffener Sonntag mit Fotoaktion „Rentierschlitten“ Rohrbacher Weihnachtsmarkt an neuem Platz

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

VdK-OV Rohrbach lud ein zum Sommer- bzw. Herbstfest

Der VdK-OV Rohrbach lud seine Mitglieder und Angehörige zum Sommer- bzw. Herbstfest am 10.09.2022 um 17 Uhr ins Vereinslokal „Luitpolds Lust“ – Obere Kaiserstraße 50 – in Rohrbach ein.

Bei herbstlichen Wetter und gutem Besuch der Mitglieder mit Angehörigen oder Begleitpersonen (so viele Teilnehmer waren es schon Jahrzehntne nicht mehr bei einer VdK-Rohrbach-Veranstaltung) war das Lokal schnell bevölkert.

Begrüßung durch Reinhard Gehring.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Reinhard Gehring wurden die Anwesenden über das Neueste des VdK Sozialverband informiert. Gehring betonte in seiner Rede, dass seit Jahren der Ortsverband VdK-Rohrbach neue, offene Wege geht. Der Ortsverein Rohrbach wird wie in einer Familie gelebt, die Mitglieder reden miteinander. Probleme, egal ob im sozialen oder im gesundheitlichen Bereich werden mit uns, dem VdK-OV-Rohrbach bzw. mit dem VdK-Landesverband Saarland bzw. dem Kreisverband Homburg besprochen. In den letzten Jahren wurden schon vielen Menschen geholfen.
Im Jahre 2021 hat der VdK-Sozialverband in Deutschland über 2 Millionen Menschen geholfen. Auch beim VdK-OV-Rohrbach wurde etlichen VdK-Mitgliedern in jüngster Vergangenheit im sozialen Bereich geholfen. Erfreulich auch: Da man sich um die Belange der Bürger persönlich kümmert, steigen die Mitgliederzahlen beim Ortsverband Rohrbach stetig. Auch die Veranstaltungen werden wegen großem Interesse an Informationen gut besucht. Sie haben Interesse an der VdK-Mitgliedschaft; einfach beim Vorsitzenden VdK-OV-Rohrbach melden; Mobil: 0163 9703884 oder E-Mail: gehring.reinhard@web.de. Wir werden uns um Sie kümmern. Nach Rücksprache zwischen Reinhard Gehring und dem Hauptkassierer Hermann Schaum gab es für die Besucher auch diesmal wieder einen ansehnlichen Verzehrbon. Abschließend wies Reinhard Gehring darauf hin, dass am Samstag, den 03. Dezember 2022 um 17 Uhr in den Räumen der Gaststätte „Luitpolds Lust“, dem Vereinslokal, die Weihnachtsfeier (der Nikolaus wird auch dabei sein) stattfindet. Man sollte sich den Termin schon vormerken.

Silke Lichtblau-Brosius hielt Rede über den Pflege-Stützpunkt.
Silke Lichtblau-Brosius vom Pflegestützpunkt Saarpfalz-Kreis, Landratsamt Homburg, hielt ein Referat rund um das Thema Pflege
und stellte den Stützpunkt vor. Dieser ist ein kostenloser Beratungsangebot, das im Zuge der gesetzlichen Pflegereform im Saarpfalz-Kreis eingerichtet wurde. Er wird von allen Krankenkassen- und Pflegekassen im Saarland sowie dem Saarpfalz-Kreis getragen und stellt kompetente Beratung „aus einer Hand“ sicher.
Er wendet sich an behinderte, ältere und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige. Am Ende ihrer Rede verteilte Frau Silke Lichtblau-Brosius an jeden Besucher Flyer vom Pflegestützpunkt mit vielen Fragen und ihre Antworten.
Erreichen kann man den Stützpunkt im Landratsamt Homburg, Telefon 06841-104-7134 oder Frau Lichtblau-Brosius unter Tel. 06841-104-8207. Beratungsgespräche gibt nur mit Termin bei ihrer Sprechstunde im Bürgerhaus Rohrbach oder bei Ihnen zu Hause.

Rainer Bleif stellte „Rohrbacher Pflegedienste Bleif“ den Besuchern vor.
Rainer Bleif stellte, auch im Namen sein Christine die „Rohrbacher Pflegedienste Bleif“ den Besuchern vor.
Christine Bleif leitet die ambulante Pflege, Rainer Bleif die Tagespflege. Bleif erläuterte umfangreich die Aufgaben der Pflegedienste. Vor Beginn der Veranstaltung erhielt jeder interessierte Teilnehmer eine Informationsmappe mit allen Einzelheiten über die ambulante Pflege und Tagespflege. Bleif informierte auch über Pflegegrade und über die Kostengestaltung.
Natürlich gibt es bei den Rohrbacher Pflegedienste Bleif, nach Terminabsprache, kostenlose Beratung, ob am Standort; Obere Kaiserstraße 238, 66386 St. Ingbert-Rohrbach oder bei Ihnen zu Hause. Erreichen kann man Rainer und Christine Bleif ; Tel. 06894-570570 oder 06894-570580. Die Firma Bleif sucht übrigens bis Oktober 2022 noch 3 Auszubildende  Wer also den Pflegeberuf erlernen möchte, einfach melden.

Gute Laune bei Essen und Trinken.
Geselligkeit bei Essen und Trinken kamen natürlich auch nicht zu kurz. Silke und Stefan Kayser sowie ihr gesamte Team vom Vereinslokal hatten für diese Veranstaltung Grillgerichte mit verschiedenen Beilagen angeboten. Grillmeister Martin Biedermann sorgte für gutes Gelingen. Alle Teilnehmer haben von diesem Angebot gerne Gebrauch gemacht.

Nach gemütlichem Beisammensein und vielen freundschaftlichen Gesprächen trat man gut gelaunt am Abend den Heimweg an.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022