Nachrichten

Donnerstag, 17. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 19 ℃ · Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des PartnerschaftsvertragesHeizenergieverbrauch reduzieren, bevor der nächste Winter kommt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verbraucherzentrale: Energieschlupflöcher in 900 Haushalten aufgedeckt

Seit über 30 Jahren bietet die Verbraucherzentrale Energiesparberatung an. Die Beratung durch Architekten und Ingenieure findet in 14 Niederlassungen im Saarland statt. Seit einem Jahr gibt es zusätzlich den Hausbesuch auf Anruf. Bereits 900 Haushalte im Saarland nutzten die Chance, sich mit fachlich kompetenter und unabhängiger Hilfe einen Überblick über die Einsparmöglichkeiten zu verschaffen.

Profitieren sollen insbesondere Eigenheimbesitzer, die noch keine konkreten Sanierungsmaßnahmen im Sinn haben. Bereits während des Besuchs besprechen die Architekten, Ingenieure und Physiker, die im Auftrag der Verbraucherzentrale tätig sind, Vorschläge, welche Maßnahmen sinnvoll sind. Nicht bei jedem Gebäude ist eine rundum Sanierung mit Fassadendämmung, Fenstererneuerung und Dachdämmung dringend empfohlen. Dazu ist der Fachmann bzw. die Fachfrau vor Ort, um zu erkennen, was im Einzelfall ratsam ist.

Nach dem Besuch erhalten die Ratsuchenden einen schriftlichen Bericht, in dem sie die Empfehlungen nochmals nachlesen können. Das Angebot kostet die Verbraucher 20 Euro. Die darüber hinausgehenden Kosten trägt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Mehr Informationen und Terminvereinbarung unter den Tel.-Nummern: 0681 50089-15 oder bundesweit unter 0800 – 809 802 400 (kostenfrei).

 

PM: Verbraucherzentrale

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017