Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 20 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verdacht auf Tierquälerei auf Bauernhof

Auf einem Bauernhof im Losheimer Ortsteil Wahlen soll es einen gravierenden Fall von Tierquälerei gegeben haben. Tierschützer fanden mehrere verweste Kuh- und Kalbkadaver auf dem Gelände. Das zuständige Veterinäramt und das saarländische Verbraucherministerium überprüfen derzeit die Todesursache. Sollte die Verantwortung beim Landwirt liegen, droht diesem eine Anzeige. Der Landwirt weist die Anschuldigungen zurück. Bei einem Betrieb mit 260 Kühen verende immer mal wieder ein Tier. Tierschützer hätten schon häufiger erfolglos versucht ihn anzuschwärzen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017