Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Gesunde Ernährung in jedem AlterNeuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht um

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall A 6 i.H. Bischmisheimer Talbrücke

Gegen 21:07 Uhr befuhr am 11.12.2011 eine französische Staatsangehörige mit ihrem Pkw die A 6 in Fahrtrichtung Saarbrücken, von Homburg kommend. Infolge überhöhter Geschwindigkeit kam sie im Bereich der Baustelle Bischmisheimer Talbrücke auf der regennassen Fahrbahn nach links gegen die Mittelschutzplanke, schleuderte nach rechts in den Straßengraben und flog anschließend durch die Luft gegen einen Baum. Dann schleudert der Pkw erneut durch den Straßengraben und kam auf der rechten Fahrzeugseite auf der Autobahn in Unfallendlage. Die Fahrerin, die nicht angeschnallt war, wurde unfallbedingt aus dem Pkw herausgeschleudert. Sie musste schwer verletzt in ein Saarbrücker Klinikum gebracht werden. An dem Pkw entstand Totalschaden. Weitere Fahrzeuge waren nicht betroffen.
Die Ermittlungen, ob die Fahrerin fahrtüchtig war, laufen noch. Die A 6 musste für etwa 2 Stunden während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Der aus Richtung Homburg kommende Verkehr wurde über die Anschlussstelle IGB-West abgeleitet, die im Stau stehenden Fahrzeuge wurden nach Möglichkeit ebenfalls über diese Anschlussstelle abgeleitet. Eingesetzt waren neben Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert und der Berufsfeuerwehr Saarbrücken auch ein Notarzt sowie ein RTW.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017