Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall auf der A6, Unfallverursacher entfernt sich unerlaubt

Der 45-jährge Fahrer eines weißen Peugeot Kastenwagens befährt am Sonntag, (1.06.14) gegen 22:00 Uhr, die A 6 von Homburg kommend in Fahrtrichtung Saarbrücken.

Zwischen dem AK Neunkirchen und der AS Rohrbach befährt er im Rahmen eines Überholvorganges die linke Fahrspur. Neben ihm auf der rechten Fahrspur fährt zu dieser Zeit ein niederländischer Sattelzug.  Dieser gerät auf die Überholspur, so dass  der Fahrer des Kastenwagens, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, nach links ausweichen muss und  dabei gegen die Mittelleitplanken prallt.

Der Fahrer des Kastenwagens wird bei dem Unfall leicht verletzt, am Kastenwagen  und den Mittelschutzplanken entsteht Sachschaden.

Der Fahrer des Sattelzuges entfernt sich unerlaubt vom Unfallort. Der Sattelanhänger soll eine rote Plane und gelbe Kennzeichen mit der Länderkennung NL gehabt haben.

 

PM: PI St. Ingbert, 06894/109-0

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017