Nachrichten

Samstag, 24. August 2019 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Unfallflucht am OBI und Geldbeutel geklautAktionssamstag der Jugendfeuerwehr St. IngbertWandern im Schatten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall in der Südstraße

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit anschließender Widerstandshandlung, Bedrohung und Beleidigung zum Nachteil der eingesetzten Polizeibeamten.

In den frühen Morgenstunden des 07.02.2019 ereignete sich gegen 04:20 Uhr ein Verkehrsunfall in der Südstraße in Höhe des dortigen Edeka-Marktes. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen stellten sie lediglich den verunfallten Kleinwagen, welcher auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes auf dem Dach lag, fest. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Personen mehr in dem Fahrzeug. Weiterhin konnte zuerst kein verantwortlicher Fahrzeugführer vor Ort festgestellt werden.

Im Rahmen der anschließenden Fahndungsmaßnahmen, bei denen die Feuerwehr die Polizei tatkräftige unterstützte, konnte im näheren Tatort eine 27 Jährige Frau festgestellt werden, welche augenscheinlich als Fahrzeugführerin in Frage kam. Diese hatte offensichtlich dem Alkohol zugesprochen und war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Im Anschluss an die Verkehrsunfallaufnahme wurde die Tatverdächtige zur Dienststelle verbracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen werden sollte. Hierbei leistet die alkoholisierte Frau starken Widerstand. Sie musste zur Blutprobenentnahme durch mehrere Beamte fixiert werden. Weiterhin bedrohte und beleidigte sie die eingesetzten Beamten. Durch die Widerstandshandlung wurden keine Beamten verletzt. Im Anschluss wurde die Dame aufgrund ihrer starken Alkoholisierung in Gewahrsam genommen.

Bisher besteht der Verdacht, dass diese sich einer Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und Beleidigung z.N. der eingesetzten Beamten strafbar gemacht hat.

Sollten Zeugen den Unfallhergang beobachtet haben, werden diese gebeten sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert in Verbindung zu setzen (06894/1090).

Siehe auch Einsatzbericht der Feuerwehr

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019