Nachrichten

Montag, 21. Januar 2019 · sonnig  sonnig bei -4 ℃ · Das RheingoldRegina Kino: Der Junge muss an die frische LuftInfotag mit Mitmachunterricht

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall mit 2 leicht verletzten Jugendlichen

Am 14.12.2018 gegen 22:10 Uhr befährt ein 60 Jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem PKW die Straße „Rentrischer Weg“ in St. Ingbert-Rentrisch,

um im Anschluss nach links in die „Saarbrücker Straße“ in Fahrtrichtung St. Ingbert einzubiegen. Beim Einbiegevorang übersieht der PKW-Fahrer aufgrund ungeklärter Ursache das von links nahende und bevorrechtigte Motorrad.
Trotz eines eingeleiteten Bremsmanövers des Motorradfahrers kommt es zur Kollision zwischen PKW und Motorrad.
Durch die Kollision werden der jugendliche Fahrer und Sozius des Motorrades zu Boden geschleudert.
Beide Jugendliche mussten mittels Krankenwagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Nach ersten Erkenntnissen tragen die Jugendlichen glücklicherweise nur leichte Verletzungen durch das Unfallgeschehen davon.
Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die „Saarbrücker Straße“ kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden.
Das Motorrad war durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
In Anbetracht der „dunklen Jahreszeit“ und der damit verbundenen schlechten Sichtverhältnisse, weist die Polizei die Verkehrsteilnehmer auf erhöhte Wachsamkeit im Straßenverkehr hin.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019