Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall mit anschließender Flucht

Am Morgen des 17.02.2016, gegen 07.15 Uhr, kam es in St. Ingbert-Rentrisch zu einem Verkehrsunfall.

Ein schwarzer Kleinwagen, der aus Richtung Scheidt in Richtung St. Ingbert fuhr, kollidierte mit dem linken Außenspiegel eines am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugs. Hierdurch entstand Sachschaden am Spiegel des geparkten Fahrzeugs. Der Spiegel des Unfallverursachers müsste ebenfalls beschädigt worden sein. Nach Verursachung des Unfalls entfernte sich der Verursacher von der Örtlichkeit. Weitere Erkenntnisse zum Fahrzeug oder zum Verursacher liegen nicht vor.

Zeugen des Unfalls können sich bei der PI St. Ingbert unter der Tel.: 06894/109-0 melden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017