Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · mäßiger Regen  mäßiger Regen bei 19 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin und flüchtigem Verursacher

Am 25. Januar 2016 gegen 10:15 Uhr wurde auf dem Parkplatz in der Poststraße, neben der Ingobertusapotheke eine Frau, welche zu Fuß auf dem Parkplatz unterwegs war, von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und musste im Krankenhaus weiter behandelt werden.

Der Verursacher ist flüchtig. Anhand ersten Zeugenaussagen ist bekannt, dass es sich um einen PKW, Limousine, silberfarben gehandelt haben soll. Am Fahrzeug wäre ein SB-Kreiskennzeichen angebracht gewesen. Der Fahrer soll männlich gewesen sein. Möglicherweise befinden sich an dem Fahrzeug nun Streifschäden an der rechten Fahrzeugseite.

Es wurde eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort gegen Unbekannt eingeleitet. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Verkehrsunfall machen können, sich bei der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer: 06894 1090 zu melden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017