Nachrichten

Mittwoch, 8. Februar 2023 · sonnig  sonnig bei 0 ℃ · Caveman – Der Kinofilm Feuerwehr löscht Kaminbrand in der Sandstraße Ein Leben für die Informatik – Prof. Günter Hotz wird Ehrenbürger

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Verkehrsunfallflucht in der Poststraße

Tatzeit: 07.02.2013, 17:20 Uhr
Tatort: St. Ingbert, Kreuzungsbereich Poststraße / Luwigsstraße

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am 07.02.2013 gegen 17:20 Uhr in der Poststraße in St. Ingbert. An der Ampelanlage im Kreuzungsbereich der Poststraße mit der Ludwigstraße warteten ein Transporter und ein LKW zunächst nebeneinander auf die Grünphase. Beim Anfahren zog der Transporter nach links und kam dabei auf die Spur des LKWs. Der Fahrer des LKWs versuchte noch nach links auf den dortigen Bürgersteig auszuweichen. Dabei streifte er die dort aufgestellten Metallpfosten und beschädigte seinen LKW leicht. Trotz des Ausweichversuchs kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge, wodurch auch die rechte Seite des LKWs leicht beschädigt wurde. Der Fahrer des Transporters hielt zunächst wenige Meter nach der Unfallstelle an, entfernte sich aber anschließend von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise an die Polizei in St. Ingbert unter 06894 1090.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023