Nachrichten

Mittwoch, 23. August 2017 · klar  klar bei 18 ℃ · 16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser Landstraße

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfallflucht nach Unfall mit Personenschaden

Der geschädigte 16-jährige Jugendliche befuhr mit seinem Fahrrad den Bürgersteig der Kaiserstraße in St. Ingbert, aus Rohrbach kommend in Fahrtrichtung St. Ingbert-Mitte.

Etwa in Höhe der Anwesen Kaiserstraße 221-223 fuhr ein Fahrzeug aus der dortigen Einfahrt und erfasste den Jugendlichen, so dass dieser vom Rad stürzte und mit dem Kopf auf dem Boden aufschlug. Der Jugendliche wurde durch den Unfall leicht verletzt.

In der Folge setzte der Fahrzeugführer zurück in die Einfahrt, verharrte einige Momente regungslos im Fahrzeug und entfernte sich schließlich unerkannt von der Unfallstelle.

Personenbeschreibung des Fahrzeugführers:

– Ca. 60 Jahre alt

– 180 cm – 190 cm groß

– Graue kurze Haare

– Trug eine Brille

– Zur Bekleidung liegen keinerlei Erkenntnisse vor

Bei dem Unfallfahrzeug handelt es sich mutmaßlich um einen schwarzen BMW oder Mercedes mit unbekanntem Kennzeichen. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI St. Ingbert Tel: 06894/1090 zu melden.

 

PM: PI St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017