Nachrichten

Dienstag, 22. September 2020 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Filmmusicals von Gershwin und Co in der Kinowerkstatt Run2Hero bei der DJK SG St. Ingbert Rentenstelle im Rathaus bis zum 2. Oktober 2020 geschlossen

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Verstärkte Polizeikontrollen in der Straße Zur Audell

Anwohner der Straße haben sich vermehrt bei der Abteilung Verkehr der Stadt beschwert. Regelmäßig kürzen Fahrzeuge

den Umweg über die Oststraße in Richtung Innenstadt entgegen der Einbahnstraße ab. Die Straße Zur Audell ist eine Einbahnstraße von Hausnummer 35 bis zur Einfahrt Akazienweg in Richtung Hobels.

Nachdem die Bewohner die Beschwerden an die Stadt herangetragen haben, haben die Mitarbeiter der Abteilung Verkehr sofort gehandelt und Messungen in der Straße durchgeführt. Die Beschwerden konnten durch die Messprotokolle bestätigt werden. Im Messzeitraum von 2 Wochen verstießen über 500 Fahrzeuge gegen das Durchfahrtsverbot.

Um den Verstößen Einhalt zu gebieten wurden auch Gespräche mit der Polizeiinspektion St. Ingbert aufgenommen. Die Polizei wird in den kommenden Wochen verstärkt Präsenz zeigen und kontrollieren. Fahrzeugführer, die entgegen der Einbahnstraßenregelung fahren, müssen mit einem Bußgeld von 50 € rechnen.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

  1. Heribert Rubert

    Mindestens genau so viel und noch schlimmer ist es in der Laabdell. Nicht nur das starke Verkehrsaufkommen der letzten Jahren, nein hier wird in einer 30er Zone permanent Geschwindigkeiten weit darüber gefahren. Ich wohne seit 8 Jahren hier, es wurden höchstens 2 Kontrollen durchgeführt, und dies in einer Schulwegstrasse. Noch schlimmer, dieDurhfahrt in der Laabdell ist für LKW ab 7,5 t ausser Linienbusse und Entsorgunsfahrzeuge(Müllautos) gesperrt. Hier fahren schon seit geraumer Zeit 20 bis hin zu 30 Tonner regelmäßig in beide Richtungen durch. Die Kanaldeckel sind schon so defekt das man beim Überfahren der Pkws morgens um 5.00 Uhr kein Auge mehr zubekommt.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020