Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · klar  klar bei 10 ℃ · Neuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht umKirmes in St. Ingbert – Familientag

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

VfL Bochum II – SV 07 Elversberg

Die SV 07 Elversberg gastiert beim VfL Bochum II / U23 erwartet Zweibrücken
Vier Tage nach dem Auswärtssieg beim SC Wiedenbrück muss das Team von Jens Kiefer schon wieder reisen. Am morgigen Abend gastiert die SVE in der Wattenscheider Lohrheide beim VfL Bochum II. Anstoß der Nachholpartie des 23. Spieltages ist um 19.00 Uhr.
Die Mannschaft von Coach Iraklis Metaxas verlor am vergangenen Freitagabend im Stadion am Zoo gegen den Wuppertaler SV 3:0. Zudem musste VfL-Trainer-Iraklis Metaxas in der Schlussphase des Spiels den VfL-Kapitän Christian Mengert (Schienbeinprellung) verletzungsbedingt auswechseln und die 5. Gelbe Karte von Nurdin Hrustic hinnehmen. Nichts, desto trotz fordert der Trainer am morgigen Abend von seiner Mannschaft alles dafür zu tun, um wieder in die Spur zurück zu kommen.
Nach dem verdienten Sieg in Wiedenbrück wird die SVE aber mit Selbstvertrauen in die Partie gehen. „Das wird sicher kein leichtes Spiel für uns. Die Jungs sind technisch und taktisch gut ausgebildet und werden uns alles abverlangen. Aber wenn wir die Leistung wie gegen Wiedenbrück abrufen können, bin ich mir sicher, dass wir auch dort punkten werden, “ so Trainer Jens Kiefer im Vorfeld der Partie.
Verzichten muss Kiefer am Dienstag weiterhin auf die Langzeitverletzten (Billick, Englert und Fall). Dagegen kann SVE-Coach wieder mit Rene Schwall nach seiner Gelbsperre planen.
U23 erwartet SVN Zweibrücken an der Kaiserlinde
Zur gleichen Zeit (19:00 Uhr) empfängt die U23 der SV Elversberg am 25. Spieltag der ODDSET Oberliga Südwest den Tabellensechsten SVN Zweibrücken an der Kaiserlinde.
Trainer Peter Eiden: „Im letzten Spiel in Waldalgesheim hatten wir eine sehr hohe Fehlerquote, die uns letztendlich die drei Punkte dort gekostet hat. Gegen Zweibrücken müssen wir eine konzentrierte und engagierte Leistung auf den Platz bringen wenn wir punkten wollen. Die Mannschaft hat in der vergangenen Woche gut gearbeitet und wir wollen zu Hause eine gute Leistung zeigen.“
Bei der Heimpartie muss die U23 weiterhin verletzungsbedingt auf Michael Kaluza und Andre Mittermüller verzichten.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017