Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 10 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

VHS Hassel: Attraktive Angebote für Senioren

Speziell für Senioren hält die Biosphären-VHS St. Ingbert, Nebenstelle Hassel, attraktive Angebote bereit.

Der Kurs „Aktiv und selbstbestimmt älter werden“ mit Dozentin Stephanie Kaufmann beginnt ab 19. September im Rathaus Hassel und findet montags von 15 bis 15.45 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt für acht Termine 32,70 Euro. Das geistige Training erfolgt durch Übungen und Spiele, die Körper und Geist aktivieren und das Wohlbefinden steigern. Mit diesem „Gehirnjogging“ kann man mit Gleichgesinnten seine Konzentration und Merkfähigkeit verbessern.

Dozent Ulrich Laux informiert über die Möglichkeiten, aber auch Gefahren, die ein Smartphone mit sich bringt. Viele wissen nicht, was man mit dem Gerät alles anfangen kann. Man kann auf Reisen surfen, über What’s App Nachrichten versenden, ins Internet gehen, Programme herunterladen und vieles mehr. Aber wie werde ich Programme wieder los, die ich nicht mehr will oder die Geld kosten? Wie gerate ich nicht in finanzielle Fallen? Wie kann ich die Möglichkeiten des Smartphones voll ausschöpfen? All diese Fragen werden im Kurs behandelt. In zunächst fünf Unterrichtsstunden, mittwochs von 18:30 bis 19:15 Uhr im Rathaus Hassel, können Anfänger ab 28. September in die Technik des Smartphones einsteigen. Zwei weitere Kurse für Fortgeschrittene, jeweils fünf Unterrichtsstunden von 19:30 bis 20:30 Uhr, werden mittwochs ab 28. September bzw. ab 16.11. im Rathaus Hassel angeboten. Die Gebühr beträgt jeweils 23,75 Euro. Der Kurs ist auch für „tablet“-Besitzer geeignet, bei genügend Anmeldungen kann auch ein eigener Kurs für „tablets“ eingerichtet werden.

Dozentin Monika Hauptmann-Kartes ist Logopädin, zu ihrem täglichen Programm gehört auch „Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen“. Sie folgt dem Prinzip der Tiefenentspannung von einzelnen Muskeln und Muskelpartien, so dass eine spürbare und dauerhafte Entspannungswirkung erzielt werden kann. Ab Donnerstag, 6. Oktober, bietet die VHS Hassel zehn Termine von 16:30 bis 17:15 Uhr in der Eisenberghalle an. Die Gebühr beträgt 34 Euro.

Im Kulturhaus St. Ingbert bietet die Nebenstelle Hassel einige Kurse mit Dozent Jeremy Wendel an: z.B. „Erste Schritte mit dem Computer für Senioren“. Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die noch nie mit einem Computer gearbeitet haben. Er läuft ab 20. September über fünf Doppelstunden, dienstags von 17:30 Uhr bis 19 Uhr. Die Gebühr beträgt 38 Euro. „Internet für Senioren, Anfänger“ wird zur gleichen Zeit, dienstags von 17:30 bis 19 Uhr, ab 22. November angeboten. Dieser Kurs geht über zehn Doppelstunden und kostet 76 Euro. Hier lernen die Teilnehmer Möglichkeiten der Informationsbeschaffung von zu Hause aus kennen, aber auch Gefahren, die im Internet lauern. Ferner ist das Einrichten einer Mailadresse vorgesehen, Einblick in einen Online-Shopping-Vorgang und Google maps. Ebenso wird für Fortgeschrittene dienstags von 19 bis 20:30 Uhr ein Kurs über sechs Doppelstunden im Kulturhaus angeboten, und zwar ab 21. Februar. Die Gebühr beträgt 45,60 Euro. Mehr über die Hasseler Kurse im Internet unter: https://hasselsaar.files.wordpress.com/2015/07/vhs-broschc3bcreneu16n.pdf

Das Angebot richtet sich an Interessenten aus St. Ingbert und Umgebung. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Anmelden kann man sich ab sofort bei der VHS-Geschäftsstelle St. Ingbert, Telefon 06894/13-723, per Mail: vhs@st-ingbert.de oder bei der Nebenstelle Hassel, Telefon 06894 / 5908933.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017