Nachrichten

Samstag, 3. Dezember 2022 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · In eigener Sache :-( Gebaut auf schwarzem Gold – Die Stadt St. Ingbert und der Bergbau Einfach mal was Schönes

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

VHS Rohrbach/Hassel: Gesundheit, Heimatgeschichte und Entschleunigung

Das Programm der VHS-Nebenstelle Rohrbach/Hassel bietet Ende September einiges aus den Bereichen Gesundheit, Heimatgeschichte und Entschleunigung.

Gudrun Feuersänger-Herzog bietet ab Mittwoch, 28. September, zehn Termine „Hatha-Yoga – Entspannung und neue Kraft“ von 18:30 – 20 Uhr im Kombiraum der Eisenbergschule Hassel an. Auch Ungeübte sind herzlich willkommen (Nr. 3.0155, Gebühr: 68 Euro).

Stephan Friedrich referiert am Freitag, 30. September von 19 – 20:30 Uhr, im Bürgerhaus Rohrbach über das Thema „Widerstand gegen die Nazi-Diktatur“ am Beispiel des aus Rohrbach stammenden Märtyrerpriesters Johannes Ries (Nr.1.0150, Gebühr 5 Euro).

Für Kinder ab 4 Jahren (und auch für Erwachsene) ist am 01. Oktober von 14.30 – 16.30 Uhr das „Wandern mit dem Esel“ vom Startpunkt Triebscheider Hof gedacht. Unterwegs gibt es ein leckeres Picknick und man hat Zeit, sich mit den Eseln anzufreunden. Mit dem tierischen Freund zu wandern, wirkt beruhigend bei Kindern und fördert die Lust zum Wandern (Nr. 1.0466, Gebühr 25 Euro).

Schriftliche Anmeldung über das Kursportal: www.vhs-igb.de. Rückfragen an die VHS per Telefon 06894/5908933 und 06894/13-728 oder per E-Mail: vhs-hassel@gmx.de.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022