Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 7 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Voller Einsatz nach der Winterpause

Kader des FC 08 Homburg startet in die Vorbereitung fürs Restprogramm in der Fußball-Regionalliga Südwest. Trainer Jens Kiefer fordert von seiner Mannschaft vollen Einsatz und höchste Professionalität.

Gallego und Amri wieder im Training.

Eine gesteigerte Trainingsdisziplin und ein insgesamt noch professionelleres Verhalten forderte FCH-Trainer Jens Kiefer zum Trainingsauftakt des aktuellen Siebtplatzierten der Fußball-Regionalliga Südwest am Montag im Homburger Waldstadion. In seiner Ansprache an die Mannschaft betonte Kiefer seine Erwartungen hinsichtlich der Einstellung des Teams. „Jeder einzelne Spieler ist gefragt und muss für die restlichen Spieltage in der Rückrunde deutlich mehr Leistung abrufen“, so Kiefer.

Mit einem leichten Athletiktraining beim Athletikttrainer Steven Berni und einem abschließenden Lauf ging es für den Regionalliga-Kader in die Vorbereitung nach der Winterpause. In den kommenden Tagen sind für die Mannschaft weitere Laufeinheiten und ein Laktat-Test vorgesehen.

Vollzählig war das Team von Jens Kiefer noch nicht zum Training angetreten. Neben Murat Bildirici, der verletzungsbedingt fehlte, waren auch Florian Fromlowitz und Clément Halet nicht beim ersten Training mit dabei. Fromlowitz musste sich einer Arthroskopie unterziehen, wird aber dann wieder in die Vorbereitung einsteigen, während Halet nach längerer Verletzungspause seinen Abschied vom aktiven Fußball ankündigte. „Ich merke, dass ich die Leistung nicht mehr abrufen kann und werde meine Karriere als Spieler beenden“, erklärte der 31-Jährige.

Für Patrick Schmidt verläuft die Rehabilitation nach seiner Operation im Dezember nach Plan. Zwar kann er zurzeit noch nicht mit der Mannschaft trainieren, bis zum im Februar geplanten Trainingslager soll er aber wieder einsatzbereit sein. Dagegen sind Marc Gallego und Amri Chadli wieder ins Training eingestiegen. „Mit Amri arbeiten wir im Moment noch etwas vorsichtig. Er wird noch spezielle therapeutische Übungseinheiten absolvieren und dann ins Mannschaftstraining einsteigen“, zeigte sich Kiefer zufrieden.

Ebenfalls im Reha-Training befindet sich Thierry Steimetz, der die Winterpause nutzte um eine alte Verletzung behandeln zu lassen. „Das ist aber unproblematisch. Thierry kann mit der Mannschaft mit trainieren“, so FCH-Trainer Jens Kiefer.

Für die kommenden Wochen plant der FC 08 Homburg einige Testspiele. Zur Zeit stehen folgende Begegnungen fest:

Samstag, 23. Januar, 14.30 Uhr: bei der Spielvereinigung Hangard
Samstag, 30. Januar, 14 Uhr: beim SV Auersmacher
Mittwoch, 3. Februar, 16 Uhr: in Pforzheim gegen den Karlsruher SC II
Samstag, 6. Februar: F91 Dudelange (Ort und Anstoßzeit folgen)
7. bis 14. Februar: Trainingslager Alicante
Freitag, 19. Februar: gegen Waldhof Mannheim (Ort und Anstoßzeit folgen)

 

PM: Michael Brück
Pressesprecher

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017