Nachrichten

Sonntag, 7. Juni 2020 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 12 ℃ · Enkel für Anfänger Feuerwehr und Jugendfeuerwehr starten wieder mit dem Übungsbetrieb Baum auf PKW, Wasserschaden und Brandmeldeanlage

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Volleyball Oberliga: Rohrbach jubelt nach dem Sieg gegen Steinwenden

Mit einem klaren 3:0 (25:16 25:15 25:22) besiegte die Damen 1 des TV 66 Rohrbach den SV Steinwenden. Eine Woche nach der Niederlage gegen den TV Düppenweiler zeigte sich insbesondere

die Annahme und der Aufschlag stark verbessert, sodass man den Gegner permanent unter Druck setzen konnte. Zunächst kamen die Rohrbacherinnen schwer ins Spiel und lagen schnell mit 0:4 zurück. Dann kämpften sie sich jedoch mit guten Aufschlägen und präzisen Angriffen zurück und bauten die erarbeitete Führung stetig aus. Zu 16 gewannen sie verdient den ersten Satz.

Im 2. Satz konnte man den Gegner wiederum durch gute Aufschläge stetig unter Druck setzen und sich von Beginn an absetzen. Auch dieser Satz ging ungefährdet an den TV Rohrbach.
Unkonzentriertheiten in der Annahme und fehlende Aggressivität im Angriff führten zu einem engen 3. Satz. In den entscheidenden Phasen bewahrte der TV Rohrbach aber die Ruhe und gewann schließlich zu 22.

Trainerin Esther Jung zeigte sich mit dem Spiel ihrer Mannschaft zufrieden: „Wir haben konstant gut gespielt und mit unseren Aufschlägen den Gegner immer wieder unter Druck setzen können.“
Weiter geht es nächsten Sonntag im Lokalderby gegen den TV Kirkel, um 16 h in der Burghalle in Kirkel.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020