Nachrichten

Mittwoch, 21. August 2019 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Ausstellung Kunterbunter Malspaß „Frühlingsgefühle“Noch 23 freie AusbildungsplätzeEinbruchsdiebstahl, St. Ingbert

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Waldbrand in Rohrbach

Am Montagnachmittag, 05.08.2019, rückten um 16:34 Uhr die Löschbezirke Rohrbach und Hassel der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert zu einem gemeldeten Waldbrand an die Landstraße 241 zwischen Rohrbach und Spiesen aus.

Auf einer Waldfläche von ca. 40 qm stand Vegetation in Flammen. Trotz vorherrschender Winde dämmten die 20 Feuerwehrleute den Brand mit drei Strahlrohren schnell ein und verhinderten eine Ausbreitung in dem trockenen Waldstück. Im Anschluss wässerten die Einsatzkräfte den Boden ausgiebig und kontrollierten abschließend mit einer Wärmebildkamera den Brandbereich. Die Feuerwehr war mit vier Einsatzfahrzeugen im Einsatz.

Die frühzeitige Alarmierung der Feuerwehr ist einem Radfahrer zu verdanken, der den Brand entdeckte. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei St. Ingbert aufgenommen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019