Nachrichten

Freitag, 16. November 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 6 ℃ · Containerbrand HasselEin Frühstück für alleVerkehrsunfall mit Flucht in der Südstraße

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Waldbrandgefahr!

Die Hitze der vergangenen Wochen bringt Gefahren. Darauf weist Oberbürgermeister Hans Wagner hin.

Im Wald herrscht extreme Gefahr, dass unbedachtes Handeln katastrophale Brände auslösen kann. Wagner appelliert, beim Umgang mit Feuer, Zigarettenkippen, ja sogar Flaschen mehr als sorgfältig zu sein. Eine achtlos weggeworfene Flasche etwa kann durch den Brennglaseffekt trockenes Laub entzünden und damit verheerende Auswirkungen auslösen. Deshalb ist im Wald jegliches Feuer verboten. Auch zuhause können Grill- und Schwenkfeuer schnell außer Kontrolle geraten. Wer bei der sommerlichen Trockenheit offenes Feuer macht, sollte zumindest dafür sorgen, dass im Fall der Fälle genügend Löschwasser bzw. ein Feuerlöscher bereitsteht.

Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018