Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 3 ℃ · Kinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe SaarVon Planung bis Übergabe – Immer mit dem Energieberater

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Warmwasserzirkulation macht arm

Die Energie geht einfach flöten. Obwohl kein Mensch den Wasserhahn bedient, sinkt die Warmwassertemperatur im Speicher innerhalb von 3 Stunde von 50 Grad auf 40 Grad Celsius. Architekt und Energieberater der Verbraucherzentrale Saarbrücken, Reinhard Schneeweiß erkannte die Ursache in der Warmwasserzirkulationsleitung. Im vorgefundenen Fall war noch nicht einmal eine Pumpe in die Zirkulationsleitung eingebunden. Die Warmwasser-Zirkulation kam lediglich durch den Temperaturunterschied zu Stande. Bei einer aktiven Zirkulation mit Pumpe wäre der Energie-Verlust noch größer, gibt der Energieberater der Verbraucherzentrale zu bedenken. Bei einem 180 Liter Speicher bedeutet dieser Zirkulationsverlust über das Jahr einen Energieverlust von ca. 7000 Kilowattstunden. Bei einer Ölheizung entspricht das einem Kostenaufwand von ca. 700 Euro im Jahr. Die Notwendigkeit einer Zirkulationsleitung wird in der Regel mit Komfortanforderungen begründet. Bei sehr kurzen Warmwasserwegen kann aber ohne Komfortverlust auf eine Zirkulation verzichtet werden. Bei größeren Leitungslängen können andere Maßnahmen zur Energieeinsparung ergriffen werden. Am leichtesten geht dies natürlich, bevor die Zirkulationsleitung installiert wird. „Nachrüsten ist immer teurer“, so Architekt Schneeweiß, „allerdings darf in keinem Fall die Frage der Warmwasserhygiene vernachlässigt werden!“
Die Energieberater der Verbraucherzentrale helfen dabei, solche unnötigen Kosten aufzuspüren und empfehlen Maßnahmen, wie dieses Geld eingespart und sinnvoll investiert werden kann.
Die unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Für eine persönliche Beratung in einer der 14 Beratungsstellen ist eine Anmeldung erforderlich.
Energieberatungen in St, Ingbert finden jeden ersten und dritten Montag im Monat im Rathaus, Am Markt 12, Zimmer 203 statt. Anmeldung unter 06894 / 130 oder 0681 / 50089 – 15.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017