Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · klar  klar bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Wiedereröffnung Vereinslokal TV 66 in den Königswiesen

„Der Turnverein 66 Rohrbach freut sich über die Eröffnung des renovierten Vereinslokals an der Tennis- und Beachanlage in der verlängerten Austraße in Rohrbach“, so der 1. Vorsitzende des Vereins Jörg Herrmann.
Seit dem Erwerb der Tennisanlage durch den TV 66 Rohrbach im Jahre 2005 wurden einige Investitionen getätigt und umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt. Dank dem Einsatz zahlreicher Helfer und Vereinsmitglieder konnten diverse Arbeiten in Eigenleistung erbracht werden und so wurden die Kosten für den Verein in einem überschaubaren Rahmen gehalten. Die Umkleideräume  und der Duschbereich wurden neu gestaltet, die Toilettenanlage und ein Vereinsraum sind in einem neuen Anbau integriert. Zuletzt wurde die Gaststätte komplett renoviert und damit ein ansehnliches sowie gemütliches Ambiente geschaffen. Helle Farben und ein mediterraner Stil passen perfekt zu dem Konzept des neuen italienischen Pächters. Jetzt verzaubert das Ambiente einer italienischen Trattoria – geschmackvoll eingerichtet und stilsicher gestaltet.

Ende April eröffneten Piero Romano und Attilio Manca die Pizzeria „Bella Italia“ an den Tennisanlagen in den Königswiesen. „Bella Italia“ ist nicht einfach nur eine Pizzeria. Die italienische Küche zeigt sich von ihrer besten Seite. Es gibt viele tolle Gerichte aus Italien, die Lust auf Urlaub und Sonne machen. Ob Antipasti, leckere Pastavariationen – von den klassischen Spaghetti aglio olio bis zu raffinierten Meeresfrüchtespezialitäten, daneben eine reiche Auswahl an Fleischgerichten, vom üppigen Scaloppina Parmigiana bis zu saftigen Steaks, und selbstverständlich viele, viele Pizzavariationen – hier ist für jeden etwas dabei. Gepflegt die Weine – der Wirt kann und will seine italienische Herkunft nicht verleugnen. Und der Grappa zum ausgezeichneten Espresso gehört einfach dazu.

Bei schönem Wetter sitzt man auf der großen Terrasse nahe am Wald gemütlich draußen. Hier kann man die italienische Küche in gemütlichem Ambiente genießen. Piero und Attilio sind auf das Wohl ihrer Gäste bedacht und wollen ein bisschen italienisches Lebensgefühl  vermitteln. Man spürt die Lebensfreude des ganzen Teams, die immer ein kleines Gespräch mit den Gästen suchen und zudem ein großes Herz für Kinder haben.

Die neuen Pächter bieten auch eine tolle Eiskarte sowie feinen italienischen Café an. Die Räumlichkeiten stehen nach Absprache u.a. für Familienfeiern, Geburtstage und Taufen bis 60 Personen zur Verfügung.
Die Pizzeria ist täglich von 11.30 Uhr bis 23.30 Uhr und montags von 17 Uhr bis 23.30 Uhr geöffnet. Beim täglichen Stammessen mittags kann zwischen diversen Menüs gewählt werden. Ein Besuch lohnt sich.

Nähere Informationen finden  unter www.restaurantbellaitalia.de

Titelbild:
Team im „Bella Italia“: Salvatore Gagliardi, Attilio Manca und Piero Romano (v.l.n.r.)

 

 

PM: Maria Müller-Lang
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017