Nachrichten

Sonntag, 19. November 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 3 ℃ · Große Turnschau der DJK in der IngobertushalleDie Tollkirschen im Ilse de Giuli-HausZu guter Letzt in der Kinowerkstatt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Wing-Tsun-Schule an neuem Standort in Rohrbach

Seit einigen Tagen ist St. Ingbert-Rohrbach um eine kleine Sportattraktion reicher. Auf der Hauptdurchfahrtsstraße hat Sascha Müller im ehemaligen Blumenladen Noll seine neue Selbstverteidigungsschule Authentic Wing Tsun eröffnet.

Nach dem Motto „Bewege dich. Fühle dich. Verteidige dich.“ wird dort die südchinesische Kampfkunst gelehrt, die sich durch seine einfache, direkte Art zu kämpfen und seine fließenden Bewegungen auszeichnet und eine realistische Selbstverteidigungsmethode darstellt. Angeboten werden verschiedene Kurse für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren. Man kann jederzeit in den Unterricht einsteigen oder auch einmal unverbindlich mittrainieren. Das niveauvolle Training wird von Teilnehmern jeden Alters besucht und es findet eine Förderung statt, die sowohl das Selbsbewusstsein als auch das eigene Körpergefühl stärkt.

Wing Tsun-Lehrer Sascha Müller

Desweiteren werden auch verbandsoffene Lehrgängen angeboten, bei denen Interessierte jederzeit die Möglichkeit haben, mitzutrainieren. Eigentümer der Wing Tsun-Schule und Lehrer ist Sascha Müller, der über Judo, Ju-Jutsu zu Wing Tsun gekommen ist und seine Begeisterung für diese Kampfkunst sehr gerne vermittelt.

Unterstützt wird er von seinem Ausbilderteam. Infos zu Trainingszeiten, Infoveranstaltungen und mehr sind auf der Website www.sifu-sascha.de zu erfahren.

Autenthic-Wing-Tsun, Obere Kaiserstraße 117, 66383 St. Ingbert, 06894-929150 (ab 17 Uhr)

 

PM: Sabine Groll / Agentur MIA

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017