Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · klar  klar bei 12 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Zellner wechselt vom SV Sandhausen zum FCS

Der 1. FC Saarbrücken kann einen neuen Spieler in seinen Reihen begrüßen. Steven Zellner wechselt mit sofortiger Wirkung vom SV Sandhausen 1916 e.V. zu den Blau-Schwarzen.

Der 25-jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

„Steven ist ein sehr variabel einsetzbarer Spieler. In seiner Karriere hat er bereits diverse Positionen begleitet. Zu seinen Stärken zählen u.a. ein sehr gutes Kopfballspiel und seine Schnelligkeit. Bei uns ist Steven für den defensiven Bereich vorgesehen. Wir freuen uns sehr, dass wir Ihn für uns gewinnen konnten“, so Marcus Mann.

Seine fußballerische Ausbildung genoss Steven Zellner beim 1. FC Kaiserslautern, für die er unter anderem in der A- und B-Junioren-Bundesliga aktiv war. Nach seiner Zeit im Nachwuchsbereich schaffte er den Sprung über die zweite Mannschaft der Roten Teufel in den Profikader des FCK.

Der ehemalige Junioren-Nationalspieler wechselte dann Anfang Februar 2015 in den Hardtwald zum SV Sandhausen 1916 e.V. Für den SVS absolvierte Zellner 10 Spiele in der 2. Bundesliga. „Ich freue mich auf diese spannende Herausforderung und möchte den eingeschlagenen Weg mit voller Kraft unterstützen. Für das entgegengebrachte Vertrauen in meine Person bin ich sehr dankbar“, so Zellner.

 

PM: Ch. Heiser

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017