Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 20 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Zeugen eines Unfalls in der oberen Kaiserstraße gesucht

Der Fahrer eines silberfarbenen Skoda Octavia Kombi mit KUS-Kreiskennzeichen befuhr gegen 22:30 Uhr die Obere Kaiserstraße in Rohrbach in Richtung St. Ingbert. In Höhe des Anwesens 21 kommt er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, und kollidierte mit der dort befindlichen Verkehrsinsel. Durch die Kollision wurden die zwei auf der Insel aufgestellten Verkehrsschilder aus der Verankerung gerissen und in den Gegenverkehr geschleudert. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt in Richtung St. Ingbert fort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Auf seiner Fahrt verlor er mehrere größere Fahrzeugteile aus dem Frontbereich, bis er in der Kaiserstraße in St. Ingbert zum Stehen kam. Offensichtlich versagte das Fahrzeug an dieser Stelle seinen Dienst. Als die Polizei den Skoda auffand, fehlte vom Unfallverursacher jede Spur.

Die Polizei IGB sucht nun Zeugen, die den Unfall oder auch schon vorausgegangene Fahrmanöver beobachtet haben.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017