Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Saarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ziemlich beste Freunde in der Stadthalle

Donnerstag, 15. September 2016. Den Auftakt der St. Ingberter Theatersaison macht morgen (Frei., 16.09., 19.30 Uhr) die Bühnenversion des Filmerfolgs „Ziemlich beste Freunde“.

Es basiert auf dem autobiografischen Roman des ehemaligen Pommery-Geschäftsführers Philippe Pozzo di Borgo, der im Juni 1993 beim Paragliding abstürzte und seither Tetraplegiker ist. „Ziemlich beste Freunde“ erzählt lose von der Freundschaft zwischen ihm und seinem langjährigen Pflegehelfer, der mit seiner unkonventionellen Art dem wohlhabenden, aber isoliert lebenden Philippe, neuen Lebensmut gibt.

Weitere Infos zur Theaterreihe der Stadt St. Ingbert unter igb.info

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017