Veranstaltungen

Montag, 18. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

100 Jahre bayrische Saarpfalz

Wann:
28. Oktober 2016@15:00
2016-10-28T15:00:00+02:00
2016-10-28T15:30:00+02:00
Wo:
Napoleonsbrunnen
66440 Blieskastel
Deutschland
Kontakt:
Saarpfalz-Kreis, Dr. Reiner Marx
06841/104-8298

Das barocke Städtchen Blieskastel hat so vieles zu bieten, doch der Blick in die Vergangenheit richtet sich meist in die Zeit der Gräfin Marianne von der Leyen.

Die darauf folgenden einhundert Jahre der Zugehörigkeit zum Königreich Bayern hinterließen in Blieskastel jedoch ebenfalls ihre eindrücklichen Spuren. Wo diese zu finden sind und etliche interessante Hintergründe dazu zeigt eine Führung im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Saarpfalz-Kreises zum Thema „100 Jahre bayrische Saarpfalz“ zu bemerkenswerten Kunstdenkmälern der Bayernzeit. Die Kunsthistorikerin Dr. Jutta Schwan vom Amt für Heimat- und Denkmalpflege zeigt an ausgewählten Bauten Blieskastels, dass die Zugehörigkeit zu Bayern unsere Region mehr geprägt hat, als man zunächst glauben mag.

Die Führung mit dem Titel „Vielgeliebter Bayernkönig“. Auf den Spuren Bayerns in Blieskastel findet am Freitag, dem 28. Oktober 2016 um 15.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Napoleonsbrunnen (Schlangenbrunnen) in der Altstadt von Blieskastel.

Weitere Informationen bei: Dr. Reiner Marx, Am Forum 1, 66450 Homburg, Tel.: 06841/104-8298.

 

PM: Pressestelle SPK

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017