Veranstaltungen

Samstag, 18. November 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 3 ℃ · Die Tollkirschen im Ilse de Giuli-HausZu guter Letzt in der KinowerkstattNeue Fachbereichsbeauftragte bei der FFW St. Ingbert

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

12. Solilauf St. Ingbert – Multifunktionshaus für Kinderkrebshilfe

Wann:
9. September 2017@15:00–10. September 2017@14:59
2017-09-09T15:00:00+02:00
2017-09-10T14:59:00+02:00
Wo:
Mühlwaldstadion
66386 St. Ingbert
Deutschland
Kontakt:

„Wir laufen für eine neues Haus und setzen Lichtblicke für krebskranke Kinder im Saarland“, so lautet das Motto und zugleich der Aufruf, am 9. und 10. September 2017 im Mühlwaldstadion wieder seine Runden zu drehen.

Mit dem 12. Solilauf unterstützt die Gemeinde St. Pirmin und St. Michael in St. Ingbert damit die Elterninitiative krebskranker Kinder, die zusammen mit der Kinderkrebsstiftung Saar-Pfalz ein barrierefreies Multifunktionshaus des Kindes und der Jugend in unmittelbarer Nähe zur Homburger Kinderklinik bauen will.

Die Familien befinden sich nach der Diagnose in einem psychischen Ausnahmezustand und benötigen daher eine Rückzugsmöglichkeit aus dem medizinischen Alltag als wichtiger Bestandteil im Genesungsprozess der Kinder. Während der Akuttherapie sollen dort Angebote wie Sozial- und Ernährungsberatung, Akupunktur u. a. stattfinden. Nach der Dauertherapie werden sich dort Nachsorgegruppen treffen. Auch für verwaiste Familien wird das Haus des Kindes und der Jugend ein Ort der Begegnung sein. Die bisherigen Räumlichkeiten sind leider sehr beengt.

Von 15 Uhr bis 15 Uhr, bei Tages- wie bei Flutlicht können die Runden gedreht werden. Dabei erwartet die Teilnehmer eine einzigartige Atmosphäre: Ob Rollstuhlfahrer, Mütter mit Kinderwagen, Walker, Marathon-Läufer, ob Kindergartenkind oder Rentner, ob schnell oder langsam, ob jung oder alt – jeder beteiligt sich nach seinem Leistungsvermögen.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Open-air-Gottesdienst, vielen Musikbands und Showeinlagen erleichtern das Rundendrehen. Auch für Speisen und Getränke für Läufer und Besucher ist bestens gesorgt.

Die Gemeinde St. Pirmin und St. Michael wird bei der Veranstaltung von dem Malteser Hilfsdienst und der DJK SG St. Ingbert unterstützt.

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017