Veranstaltungen

Sonntag, 20. August 2017 · wolkig  wolkig bei 13 ℃ · Dorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

2. Runder Tisch des Projekts „Kultur+ im Saarpfalz-Kreis“

Wann:
10. März 2017@15:00–18:00
2017-03-10T15:00:00+01:00
2017-03-10T18:00:00+01:00
Kontakt:
Transformationsbüro des Projekts
06826-933 1857

2. Runder Tisch des Projekts „Kultur+ im Saarpfalz-Kreis“:  Innovative Ideen für Kulturprojekte sind gefragt. Bürgerbeteiligung wird groß geschrieben.

Das Transformationsbüro des Projekts „Kultur+ im Saarpfalz-Kreis“ und Kultureinrichtungen aus dem Saarpfalz-Kreis laden Vertreter von kulturtreibenden Vereinen, Schulen, Kitas, Jugendeinrichtungen, Wirtschaftsunternehmen sowie kulturelle Akteure wie Künstler und Bürger des Saarpfalz-Kreises ein, sich aktiv an der Gestaltung des künftigen Angebotes der Kultureinrichtungen in ihrer Region zu beteiligen.

Beim zweiten Runden Tisch am 10. März 2017 im VHS-Zentrum in St. Ingbert in der Kohlenstraße 13 können Ideen und Projekte für neue Kooperationen in den sieben Kommunen des Saarpfalz-Kreises entwickelt werden, die sich am Bedarf der regionalen Akteure und der Besucher orientieren. Bürger können Wünsche und Vorschläge einbringen, was gebraucht wird, was sich ändern soll und wie mitgestaltet werden kann.

Neben zahlreichen Informationen zum Projekt „Kultur+ im Saarpfalz-Kreis“ berichten Kultureinrichtungen mit ihren Kooperationspartnern von ihren 2016 gestarteten kulturellen Förderprojekten.
Im Anschluss an den Runden Tisch können bis zum 6. April 2017 Projektanträge an das Transformationsbüro gestellt werden.

Weitere Informationen zum Projekt unter www.saarpfalzkultur.de. Um Anmeldung wird gebeten unter info@saarpfalzkultur.de oder im Transformationsbüro bei Monika Mura und Simone Holt bis zum 6. März 2017 unter 06826-933 1857.

2. Runder Tisch
Datum: Freitag, 10.03.2017
Zeit: 15 – 18.10 Uhr
Ort: VHS-Zentrum der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kohlenstraße 13, 66386 St. Ingbert

 

PM: Pressestelle SPK

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017