Veranstaltungen

Montag, 30. März 2020 · sonnig  sonnig bei 0 ℃ · Fridays for future – Ortsgruppe St. Ingbert weiterhin sehr aktivHilfe für Eltern im Saarland – KiTa-Gebühren können zeitweise erlassen werdenDruckerei Demetz für Notfälle geöffnet

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

2 Workshops zu Stimmbildung und Chorgesang in Ommersheim

Wann:
28. März 2020 um 10:00 – 14:00
2020-03-28T10:00:00+01:00
2020-03-28T14:00:00+01:00

Sa, 28.03. 10:00/11:00 Stimmbildung für Männer und Frauen in Ommersheim. Lernen Sie die Grundlagen der Stimmbildung für Gesang und üben Sie unter fachgerechter Anleitung von Timo Seewald.

Mit der entsprechenden Technik holen Sie das beste aus Ihrer Stimme und gleichzeitig schonen Sie diese. Mit den Übungen, die Sie lernen, können Sie Ihre Stimme ständig weiterentwickeln. Der Workshop wird für Männer und Frauen getrennt angeboten. Er ist sowohl für Einsteiger/innen als auch für erfahrene Sängerinnen und Sänger geeignet.

Der Workshop für Männer findet von 10 bis 11 Uhr, der für Frauen von 11 bis 12 Uhr am 28.03. im Ommersheimer Pfarrheim, in der Pfarrer-Eberlein-Straße, statt. Die Kosten betragen jeweils 3 Euro.

Anmeldungen bis 22.03 bei Michael Schneider, 06893/ 5699, michael.schneider@wp3.de

Sa, 28.03., 14:00 Mehrstimmiger Chorgesang für Männer und Frauen

Der Workshop schließt sich an die Stimmbildung am selben Tag morgens an, kann aber auch getrennt davon besucht werden. Üben Sie mehrstimmigen Chorgesang unter fachgerechter Anleitung von Timo Seewald. Zum Abschluss wird mit den eingeübten Stücken die Abendmesse um 18 Uhr gestaltet.

Der Workshop findet am 28.03. von 14-17.30 Uhr im Ommersheimer Pfarrheim, in der Pfarrer-Eberlein-Straße, statt. Die Kosten betragen 7 Euro

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Blaulicht Saarland

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Jazzfestival 2020 Das Jazzfestival fällt leider Corona zum Opfer!

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020