Veranstaltungen

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 13 ℃ · Von Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

8. Gemeinschaftsausstellung der Turmkünstler an zwei Wochenenden

Wann:
20. September 2014–21. September 2014 ganztägig
2014-09-20T00:00:00+02:00
2014-09-22T00:00:00+02:00
Wo:
Innovationspark am Beckerturm
Kaiserstraße 170
66386 Sankt Ingbert
Deutschland
Kontakt:
Die Turmkünstler

Die Gruppe „Turmkünstler“ entstand 2006 aus einem Zusammenschluss von Mietern im Innovationspark am Beckerturm, einem Gewerbepark auf dem Gelände der ehemaligen Becker-Brauerei in St. Ingbert.

Mittlerweile sind auch einige – ständige und wechselnde – Gastkünstler hinzugekommen, die ihre Ateliers/Werkstätten nicht im Innovationspark haben, jedoch das Spektrum erweitern und die Gruppe beleben.

Die Grenzen zwischen Kunst und Kunsthandwerk sind fließend. Das Projekt von Künstlern und Kunsthandwerkern bietet jährlich, in einer Gemeinschaftsausstellung, Einblicke in die Kreativität und das Können der Teilnehmer. Dabei wird der lichte, freundliche Becker-Turm, das „St. Ingberter Wahrzeichen“ zum Ort der Begegnung. Die Geschichte der Becker Brauerei, Teil der Geschichte der Stadt, ist hier deutlich spürbar. Führungen durch den Sudturm sind integrativer Bestandteil der Ausstellung und unterstreichen die Verbundenheit der Künstler mit dem Turm und seiner Vergangenheit.

St. Ingbert war und ist ein kreatives Pflaster, so führen die Turmkünstler heute die Tradition des Kunstschaffens fort, in Erinnerung z. B. an den Maler Albert Weisgerber oder Franz Helmut Becker so wie viele andere, die hier nicht alle genannt werden können.

Eingebettet ist die Ausstellung in ein buntes Programm von Musik, historischen Turmführungen und Filmvorführungen.

Festprogramm

Samstag, 20. September 2014 – Vernissage –

18:00 – 21.00 Uhr | Besuch der Ausstellung

18:00 Uhr | Grußwort des Schirmherrn Hans Wagner, Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert

18:15 Uhr | Vorstellung der Künstler in einer kurzen Talkrunde, Moderation Uta Abel

Musikalische Umrahmung: Philipp Allar, Clara Abel und David Stemmler

Sonntag, 21. September 2014

10:30 – 18:00 Uhr | Besuch der Ausstellung

14:00 und 16.00 Uhr | Turmführungen „Lebendige Braukultur“ mit Norbert Dettweiler

Jeweils im Anschluss Vorführung des Films von Adolf Rosch „100 Jahre Becker-Brauerei“

Ab 14.30 Uhr | Kaffee und Kuchen im Ausstellungscafè
Samstag, 27. September 2014

14.00 – 19:00 Uhr | Besuch der Ausstellung

16.45 Uhr | Turmführung „Lebendige Braukultur“ mit Norbert Dettweiler im Rahmen der „St. Ingberter Industriekultur“

Im Anschluss Vorführung des Films von Adolf Rosch „100 Jahre Becker-Brauerei“

19:30 Uhr
Candle-Light Dinner mit Konzert von Daniela Roessler
im „SUDHAUS Genussloft“ (Restaurant neben dem Becker-Turm).

5 Gänge Menü mit dem Thema „Süden trifft Saarland“

Eintrittskarten zum Preis von 35 € sind im Vorverkauf im „SUDHAUS Genussloft“

erhältlich.

Sonntag, 28. September 2014 – Finissage –

10:30 – 18:00 Uhr | Besuch der Ausstellung

Auftritt Becker-Chor 2013 Foto SZ

10:30 Uhr | Auftritt des „Chor der Brauerei Becker“ im Sudkesselhaus (Becker-Turm)

Anschließend Frühschoppen im Ausstellungscafé

14.00 Uhr | Turmführung „Lebendige Braukultur“ mit Norbert Dettweiler

Im Anschluss Vorführung des Films von Adolf Rosch „100 Jahre Becker-Brauerei“ im Ausstellungscafé

Ab 14.30 Uhr | Kaffee und Kuchen im Ausstellungscafé

15.00 Uhr | Musik im Turm: Saxophonsolo von Thomas Teichfischer

Eintritt zu Ausstellung und Veranstaltungen – außer dem Candel-Light Dinner – frei, um Spenden wird gebeten

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017