Veranstaltungen

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 11 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Adventszauber auf dem Rabenstein

Wann:
10. Dezember 2016@12:00
2016-12-10T12:00:00+01:00
2016-12-10T12:30:00+01:00
Wo:
Albert-Weisgerber-Schule
Robert-Koch-Straße 4
66386 St. Ingbert
Deutschland

Am Samstag, 10. Dezember 2016, ab 12 Uhr, findet zum 6. Mal der Adventsmarkt auf dem Rabenstein statt.

Rund um die ehemalige Pfarrkirche St. Pirmin und im Kreise von Nachbarn, Freunden, Bekannten und vielen netten Menschen kann man den verbindenden Geist der Adventszeit spüren.

Adventliche Live-Musik, Vorlesestunden einer Märchenerzählerin in der warmen Pfarrbücherei und Bastelstube für die Kleinen machen den Zauber des Rabenstein-Marktes aus.

Ab 12:30 Uhr spannt sich ein musikalischer Bogen von vorweihnachtlichem Gesang bis zum absoluten Muss, unseren schwindelfreien Turmbläsern!

Etwa 20 private Anbieter präsentieren Ihnen Selbstgefertigtes zum Verkauf: Schmuck, Gestricktes, Gehäkeltes, Gefilztes und Genähtes, Marmeladen, Liköre, Vintage-Deko, Holzarbeiten,… „unn gudd se Esse gebbds ah!“

In der Dämmerung taucht Kerzenschein die Stände in vorweihnachtlichen Glanz.

Geplantes Programm:

12:00 Uhr Markteröffnung
12:30 Uhr Schul-Chor der Albert-Weisgerber-Schule, Bläser-Klasse der Albert Weisgerber-Schule
13:30 Uhr Cholibris, Herz-Mariae
15:30 Uhr Canticum Novum
16:15 Uhr Combo des Albertus-Magnus-Gymnasiums
17:00 Uhr Turmbläser

Für Kids:
Ca. 13:30/14:30 Märchenerzählerin in der kuschlig warmen Pfarrbücherei, nachmittags Bastelangebot

10% der Erlöse fließen in ein lokales soziales Projekt

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017