Veranstaltungen

Mittwoch, 13. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 3 ℃ · Programm für Senioren in der Kinowerkstatt50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-Mannschaft

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Adventszauber in der römischen Villa

Wann:
29. November 2014@16:00–21:00
2014-11-29T16:00:00+01:00
2014-11-29T21:00:00+01:00
Kontakt:
Europäischer Kulturpark
0 68 43 / 90 02 11

Am Vorabend des ersten Advents, Samstag, 29. November, findet von 16 bis 21 Uhr ein kleiner exklusiver Weihnachtsmarkt im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim in antiker Kulisse statt.

„Rund um die Taverne werden die Besucher von diversen Ständen mit Leckereien und Kunsthandwerk in gemütlicher Atmosphäre empfangen“, erklärt Stefan Munz, Geschäftsführer der Stiftung.

Im Angebot sind Produkte aus der Region und liebevoll selbst gefertigte Geschenkideen. Von allerlei Quittenprodukten, über Kräutersalze, Essenzen und Sirupe, selbst Gefilztes, Gemaltes und Gestricktes, ausgefallene Quiltsachen, einer Auswahl an Likören und Schnäpsen bis hin zu geräucherten Salamis lässt sich für Jeden das passende Geschenk finden. Auch Dinkelbackwaren, Kuchen im Glas und leckere Plätzchen eignen sich hervorragend als Füllung für den Nikolausstiefel. Für Kinder gibt es eine winterliche Bastelstube in der Taverne. Um 18.30 Uhr wird eine Fackelwanderung durch das Parkgelände stattfinden.

Kulinarisch werden die Besucher vom Team der Taverne und der Mobilen Crêperie Hanweiler versorgt. Auch für Glühwein und Kinderpunsch gegen die Kälte ist bestens gesorgt. In der Taverne sorgt das „Top 2 Duo“ dafür, dass auch musikalisch alle auf die besinnlichste Zeit des Jahres eingestimmt werden. Der Eintritt zum Markt ist frei.

Weitere Informationen zum Adventszauber und dem Europäischen Kulturpark gibt es unter www.europaeischer-kulturpark.de oder Telefon 0 68 43 / 90 02 11.

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017