Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017 · klar  klar bei 9 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Alles Öko? – Durchblick im Labyrinth der Lebensmittel-Siegel

Wann:
6. November 2014@19:00
2014-11-06T19:00:00+01:00
2014-11-06T19:30:00+01:00
Wo:
Dorfgemeinschaftshaus
66399 Heckendalheim
Deutschland
Kontakt:
Verbraucherzentrale des Saarlandes e. V.
0681 – 5008915 oder 06851 / 83 1

Welche Lebensmittel dürfen sich „öko“ nennen und was bedeutet das EU-Bio-Logo? Ist auch wirklich „öko“ drin, wenn „öko“ draufsteht? Wie werden Öko-Lebensmittel kontrolliert, und wie steht es mit der Schadstoff- und Rückstandsbelastung?

Zeichen und Siegel auf Lebensmittelverpackungen heben sich ab von der gesetzlich vorgeschriebenen Information. Sie versprechen eine besondere Qualität. Doch welche Testkriterien zugrunde liegen, ist für die meisten ein Geheimnis mit sieben Siegeln. Nicht selten steckt hinter der Werbung lediglich eine geschickte Werbestrategie.

Theresia Weimar-Ehl von der Verbraucherzentrale des Saarlandes stellt die verschiedenen Siegel vor und sensibilisiert die Teilnehmer, Qualitätsurteile kritisch zu betrachten und zu hinterfragen.

Der Vortrag findet am Donnerstag, den 6. November im Dorfgemeinschaftshaus Heckendalheim statt. Beginn ist um 19.00 Uhr.

 

PM: Theresia Weimar-Ehl

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017