Veranstaltungen

Samstag, 25. September 2021 · Nebel  Nebel bei 12 ℃ · Tagestour “Weg der Industriekultur“ Stadt St. Ingbert – Familienfreundliche Verwaltung Stofftaschen und Kuscheltiere für Flutopferhilfe in Stolberg beim Biosphärenmarkt

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Alpaka-Touren im malerischen Bliesgau – Unterwegs mit sanftmütigen Seelenstreichlern

Wann:
11. September 2021 um 10:00 – 14:00
2021-09-11T10:00:00+02:00
2021-09-11T14:00:00+02:00
Wo:
Helenenhof
Helenenhof
66399 Mandelbachtal
Deutschland

Paco, Liam und Rossi und viele weitere flauschige Freunde heißen Wanderer herzlich willkommen! Die niedlichen Alpakas (ver)führen mit ihren großen treuen Augen und ihrer sanften Energie

in die wunderschöne Natur rund um das Bliesgaudorf Erfweiler-Ehlingen. Interessierte genießen auf den entspannten, geführten Rundtouren von ca. 5,5 km die Biosphäre von ihrer schönsten Seite inklusive einer gemütlichen Rast. Hier kann man die Seele baumeln lassen und der Hektik des Alltags entfliehen!

Gemütliche Spätsommertour am 11. September

Warum nicht mal den Spätsommer in der Biosphäre Bliesgau neben niedlichen, weichen Vierbeinern erleben und dabei die gute Landluft einatmen? Dann sind Wanderer bei den Alpakas vom Helenenhof genau richtig. Start und Ende der ca. dreistündigen Tour ist am 11. September am Helenenhof in Erfweiler-Ehlingen bei den Bliesgau Alpakas. Nach einer kleinen Einführung in die „Welt“ der flauschigen Alpakas geht´s bei einer gemütlichen Wanderung auf einem Teilstück der Bliesgau Tafeltour in die schöne Natur. Die Alpakas werden dabei an einer Leine geführt und freuen sich dabei auch über Streicheleinheiten. Sie bleiben auch mal stehen um an einem Strauch zu naschen. Genauso fix geht es dann auch wieder auf dem Wanderweg weiter, sodass die Gruppe nach der Tour wieder am Helenenhof ankommt. Dort erwartet alle ein Picknick mit regionalen Köstlichkeiten von der Bäckerei und Konditorei Fetzer aus dem benachbarten Biesingen. Sollte der Spätsommer noch eine trockene Wiese ermöglichen, so können die Teilnehmer eine Picknick-Decke mitbringen, um gemeinsam mit den Alpakas auf der Wiese am Hof zu rasten.

Begleitet wird die Tour immer vom Hofeigentümer Georg Lang persönlich und seiner Frau Sarah Lang. Die beiden informieren die Teilnehmer über die Haltung, die Herkunft und über den Umgang mit den Tieren. Außerdem erläutern sie Wichtiges zur Biosphäre Bliesgau und begleiten zur hofeigenen Picknick-Station von der Bäckerei und Konditorei Fetzer aus Biesingen.

Damit jeder Teilnehmer auch mal ein Alpaka an der Leine führen kann, ist die Teilnehmerzahl zwischen 6 und 15 Personen beschränkt. Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mitwandern. Die Preise für die komplette Tour inkl. Verkostung erstrecken sich von 28 Euro pro Kind (6-13 Jahre), über 42 Euro pro Erwachsener, bis hin zu ab 100 Euro pro Familie (2 Erwachsene und 1 Kind).

Start der Tour ist um 10 Uhr am Helenenhof in Erfweiler-Ehlingen und Ende der Tour gegen 14 Uhr.

Wenn ein Teilnehmer mit dem Bus anreisen möchte, so werden die Buslinien R10, R14 oder 507 bis zur Haltestelle „Assweiler Aldi“ empfohlen. Ein ca. zehnminütiger Fußweg bis zum Helenenhof sollte danach auch kein Hindernis darstellen.

Es gelten die von der Landesregierung bestimmten Corona-Hygiene-Regeln. Die Teilnehmer werden darüber bei der Anmeldung informiert.

Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 8. September bei:
Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel, Tel.: (0 68 41) 1 04 – 71 74, Fax: 1 04 – 71 75, E-Mail: touristik@saarpfalz-kreis.de

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Veranstaltungen

________________
zum Terminkalender

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021