Veranstaltungen

Mittwoch, 23. August 2017 · sonnig  sonnig bei 17 ℃ · Die Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein Sommerfest

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Karrierefrühstück: Auf der Suche nach dem Glück

Wann:
4. Oktober 2015@09:30
2015-10-04T09:30:00+02:00
2015-10-04T10:00:00+02:00
Wo:
Christian von Mannlich-Gymnasium
Talstraße 1, 66424 Homburg
Deutschland
Kontakt:
Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises
06841/104 7138

Das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises lädt im Rahmen seines Mentoring-Programms für Sonntag, 4.10., zum Karrierefrühstück ein. Es sind noch Plätze frei.

Für die einen bedeutet Glück, im Morgentau über eine Wiese zu laufen oder einen Berggipfel zu erklimmen. Für andere ist es das Größte, ihr Baby auf dem Arm zu halten oder im Kreise ihrer Familie zu sein. Oder doch eher ein Sechser im Lotto, um endlich lang gehegte Wünsche zu erfüllen?!

Der Wissenschaftsjournalist und Sachbuchautor Stefan Klein wird am Sonntag, 4.10.15, die Geheimnisse rund um das Glück enträtseln und Wege aufzeigen, mehr Glücksmomente im Leben zu empfinden. Er referiert im Homburger Mannlich-Gymnasium im Rahmen des bewährten Karrierefrühstücks, wie es vom Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises zwei Mal jährlich als Baustein des ESF-geförderten Mentoring-Programms durchgeführt wird. Stefan Klein nimmt seine Zuhörer mit auf eine einzigartige Entdeckungsreise. Er fügt die neuesten Erkenntnisse aus der Philosophie und Psychologie, der Medizin, Neurophysiologie und Verhaltensforschung zu einer wissenschaftlich begründeten Vorstellung vom glücklichen Dasein zusammen. Der Vortrag erklärt, warum alle Menschen so sehr nach dem Glück sehnen, wieso Glück keineswegs das Gegenteil von Unglück ist und wie jeder Mensch die Anatomie seines Gehirns für ein besseres Leben in der Zukunft nutzen kann. Zugrunde liegt die Tatsache, dass Hirnforscher sich mittlerweile auf die Suche nach den guten Gefühlen gemacht und Wege gefunden haben, unsere Empfindungen zu messen. Die Experimente offenbaren, wie in unseren Köpfen “Glück” entsteht – und eröffnen zugleich neue Möglichkeiten, das glücklich sein zu lernen. Denn Glück ist trainierbar, nur machen die meisten Menschen bisher die falschen Übungen.

Wer sich – gestärkt nach einem guten Frühstück – unter fachkundiger Anleitung auf die Suche nach dem Glück begeben möchte, sollte sich bis 2. Oktober beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises anmelden, entweder per Email (frauenbuero@saarpfalz-kreis.de) oder telefonisch unter 06841 / 104 7138.

Einlass ist um 9.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr mit einem üppigen Frühstücksbüffet. Das Entgelt für Karrierefrühstück und Vortrag beträgt Euro14,-/12,- (erm.), Kinder unter 10 Jahren sind frei.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Kartenverkauf gibt es im Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises unter 06841/104 7138 oder per Email an frauenbuero@saarpfalz-kreis.de.

Titelbild:
Stefan Klein. Wissenschaftsjournalist und Sachbuchautor Stefan Klein referiert im Homburger Mannlich-Gymnasium zum Thema Glück.

 

PM: B. Ruffing

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017