Veranstaltungen

Samstag, 24. August 2019 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Unfallflucht am OBI und Geldbeutel geklautAktionssamstag der Jugendfeuerwehr St. IngbertWandern im Schatten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Ausstellung in der Galerie KA „Anders ist anders“

Wann:
11. Februar 2019 um 08:00 – 29. März 2019 um 18:00
2019-02-11T08:00:00+01:00
2019-03-29T18:00:00+01:00
Preis:
Kostenlos

Unter dem Titel „Anders ist anders“ zeigt die deutsch-syrische Künstlergruppe, bestehend aus Sonia seif Aldin, Neunkirchen, und den zwei St. Ingbertern Sultan Ghazal und Konrad Schäfer, rund 20 Arbeiten in der Galerie KA.

In der Ausstellung zu sehen sind Landschaften in Spachteltechnik, Zeichnungen und Skizzen sowie intuitive Werke.

Sonia seif Aldin, geb. 1975 in Idleb/Syrien, schloss 1997 dort die Kunsthochschule ab. Sie arbeitete u. a. elf Jahre als Kunsterzieherin in einer Grundschule. Mehrere Ausstellungen im Saarland und eine in Trier hat sie bereits präsentiert.
Konrad Schäfer, 1969 in Saarbrücken geboren und in St. Ingbert lebend, plant seine Bilder nicht im Voraus – ganz im Gegensatz zu Sultan Ghazal. Schäfer überträgt seine gedankliche Auseinandersetzung direkt und intuitiv auf die Leinwand, während Ghazal sich genau überlegt, mit welchen Symbolen oder Accessoires er die Charaktere seiner Protagonisten beschreibt. Während Schäfer als Autodidakt zur Kunst kam, wurde Ghazal am „Adham Ismael Fine Arts Center“ in Damaskus graduiert. Später arbeitete Ghazal als Filmemacher bei einem syrischen Kinderkanal und stellte auch u.a. in der „Church of Holy Cross“ in Damaskus aus.

Galerie KA präsentiert: „Anders ist anders“

Ausstellung von Sonia seif Aldin, Sultan Ghazal und Konrad Schäfer
11.02. bis 29.03.2019 in der Galerie KA

Ort: vhs-Zentrum, Kohlenstraße 13, 66386 St. Ingbert
Öffnungszeiten: Mo – Do: 8 bis 18 Uhr, Fr: 8 bis 12 Uhr

Eintritt ist frei

 

Stadt St. Ingbert

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Der St. Ingberter Anzeiger unterstützt das

IGB Treffen 2019

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019