Veranstaltungen

Donnerstag, 19. Juli 2018 · sonnig  sonnig bei 19 ℃ · Sommerkonzert im Alten SteinbruchSommerpause – Schöne Ferien35. Rentrischer Dorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Backtag in Oberwürzbach

Wann:
21. November 2015 um 14:00
2015-11-21T14:00:00+01:00
2015-11-21T14:30:00+01:00
Wo:
Oberwürzbach
66386 St. Ingbert
Deutschland
Kontakt:
Horst Wirtz

Die Backinteressierten aus Oberwürzbach werden an diesem Samstag, 21.11., ihren letzten Brotbacktag in 2015 durchführen.

Aufgrund der Witterung und der begrenzten Räumlichkeit des Backhauses Am Hasenfels wurde vereinbart, dass die Teilnehmer kurzreifende Teiglinge in Kastenformen wie z.B. für ein Quarkhefebrot mitbringen. Bitte die Aussentemperatur bei der Teigführung berücksichtigen. Es wird nicht ‚freigeschoben‘ gebacken.

Pünktlich um 14:00 h werden die Formen in den Ofen „geschossen“.
Ab ca. 15:15 h kann vorbereiteter Blechkuchen gebacken werden.

Bei ausreichendem Interesse soll Anfang Dezember ein spezielles Probe-Stollenbacken durchgeführt werden. Die Aktion wird am 21.11.15 abgesprochen.

Für den kommenden Samstag können sich noch BäckerInnen melden, die kurzentschlossen mitmachen möchten. Ein Rezept gibt es inklusive. Die Reihenfolge der Anmeldung wird berücksichtigt.

Auch können Interessierte, die bei den kommenden Backtagen im nächsten Jahr mitmachen möchten, am Samstag nachmittag gerne vorbeikommen, um sich erste Informationen bei den Akteuren zu holen. Wetterfeste u. warme Kleidung ist angesagt, da wegen des Betriebes des Ofens kein Platz im Häuschen ist.

Anmeldung bis Freitag, 20.11.15, 12:00 h bei: Horst Wirtz, 0171-242 015 7 oder per Email horstwirtz65@gmail.com

 

(Quelle: www.oberwuerzbach.de)

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018