Veranstaltungen

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 17 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Bienenvater lädt zum Kurs »Einfach Bienen halten«

Wann:
24. Januar 2015@15:30
2015-01-24T15:30:00+01:00
2015-01-24T16:00:00+01:00
Wo:
Nordendstraße 9
66386 Sankt Ingbert
Deutschland
Kontakt:
Hans-Werner Krick
06894/384 747

Bienen halten ist keine Hexerei, allenfalls eine Kunst; zumal eine, die man gut erlernen kann. Bienen halten ist auch nicht zwangsläufig eine zeitraubende und teuere Angelegenheit. Ganz im Gegenteil.

Es gibt eine ganze Reihe von Methoden, mit denen man Bienen ohne großen Zeit- und Geldaufwand halten kann. Und: Man kann Bienen sogar in dicht besiedelten Wohngegenden halten, ohne deshalb Stress mit der Nachbarschaft zu bekommen.

Bienenvater Hans-Werner Krick

Ganz gleich ob man sich für die Bienenhaltung aus „Spaß an der Freude“ entscheidet, aus ökologischen Motiven oder um der Honigernte willen, es ist immer eine gute Entscheidung. Man kann sich dem Hobby in Ruhe alleine widmen, man kann genau so gut Familie oder Freundeskreis integrieren. Wie auch immer: Man wird interessante und entspannende Stunden mit seinen neuen Freundinnen verbringen.

 

Bienen in der Wabe im Wildbau

Für alle, die sich „schon immer Bienen gewünscht“ haben, aber bislang noch nicht den richtigen Zeitpunkt zum Einstieg gefunden haben, bietet Hans-Werner Krick wieder einen interessanten Kurs an, in dem Sie alles erfahren, erlernen und üben können, was Sie wissen und können sollten, um mit Freude und Erfolg Bienen zu halten. Wenn Sie sich für den Kurs Einfach Bienen halten interessieren, dann sind Sie herzlich eingeladen, am Samstag, dem 24. Januar 2015 um 15:30 zur Informationsveranstaltung. Treffpunkt: St. Ingbert, Nordendstraße 9, Hofgebäude. Vorabinformationen gibt es auch unter der Telefonnummer 06894 384 747 oder auf www.bliesgau-bienenvater.de

 

PM: Hans-Werner Krick

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017