Veranstaltungen

Sonntag, 5. Februar 2023 · leichter Regen  leichter Regen bei 5 ℃ · Lese-Soirée in Kulturhaus 2 x 11 Jahre Konrad Weisgerber Auf geht’s zu den Rohrbacher Kahlenbergfreunden

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Bundesweiter Warntag

Wann:
8. Dezember 2022 um 11:00
2022-12-08T11:00:00+01:00
2022-12-08T11:15:00+01:00

Ein bundesweiter Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. Eine Auslösung der Warneinrichtungen erfolgt auch in St. Ingbert. Ab 11:00 Uhr aktivieren

die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Radio und Fernsehen, digitale Stadtanzeigetafeln oder Warn-Apps. In St. Ingbert werden neben Warnapps alle 15 Sirenen auslösen.

Ablauf:

Auslösung Warnapps und Sirenen:
> 11:00 Uhr – Signal Warnung der Bevölkerung
> 11:45 Uhr – Signal Entwarnung.

Ein Informationsblatt zu den Sirenensignalen wurde im vergangenen Jahr an alle St. Ingberter Haushalte verteilt. Download hier. Gedruckte Flyer liegen im Foyer des Rathauses bereit.

Beim Warntag wird zudem Cell Broadcast zum ersten Mal getestet. Cell Broadcast ist eine Warnnachricht(per SMS), die direkt aufs Handy geschickt wird. Mit keinem anderen Warnmittel können mehr Menschen erreicht werden.

Der bundesweite Warntag dient dem Ziel, die Menschen in Deutschland über die Warnung der Bevölkerung zu informieren und sie damit für Warnungen zu sensibilisieren. Zudem werden die Warneinrichtungen bzgl. der Funktion getestet.

Weitere Infos: https://warnung-der-bevoelkerung.de/

Warnapp NINA: https://t1p.de/zu9r

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Druckerei Demetz

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Wetter in St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023