Veranstaltungen

Mittwoch, 21. Februar 2018 · sonnig  sonnig bei 0 ℃ · Arabisch für Anfänger/innen mit geringen VorkenntnissenRicco Cymer bleibt beim FCSAbfallverwertungsanlage Velsen verzeichnet Erfolgsjahr

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Feb
22
Do
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach
Feb 22@10:00–11:30
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach @ Jugendheim Oberwürzbach | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

Jeden Mittwochvormittag und jeden Donnerstagvormittag treffen sich zwei Eltern-Kind-Spiel-Kreise jeweils von zehn bis 11.30 Uhr im Jugendheim in Oberwürzbach.

Gestaltet werden die Treffen von Spielkreisleiterin Brigitte Laban-Schley mit gemeinsamen Spielen, Singen und Basteln mit Blick auf Jahreszeit und kirchliche Feste. Es gibt Gelegenheit zu Austausch und Begegnung.

Zu den Treffen lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) Mütter, Väter oder Großeltern mit Kindern von ein bis drei Jahren ein. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

Info und Anmeldung bei Frau Laban-Schley unter Tel. Tel. 06894/ 966 163.

PM: M. Koch, KEB Saarpfalz

Eltern-Kind-Gruppe „Hobbits“ in St. Ingbert
Feb 22@14:00–16:00
Eltern-Kind-Gruppe „Hobbits“ in St. Ingbert @ Lebenshilfe Saarpfalz | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

In St. Ingbert starten ab dem 15. September 2016 die Hobbits, ein kostenloses Eltern-Kind-Angebot. Junge Familien mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren sind zur Spiel-Spaß- und Infogruppe eingeladen.

Wer „Hobbits“ hört, denkt an den „Herr der Ringe“ und den britischen Schriftsteller John Ronald Reuel Tolkien. Weit gefehlt. Hier geht es um die Eltern-Kind-Gruppen „Hobbits“ mit spannenden Gruppenangeboten, die sich bisher in den Familienhilfezentren Bexbach (dienstags 14 bis 16 Uhr), Blieskastel (montags 14 bis 16 Uhr) und Homburg (dienstags 9:30 bis 11:30 Uhr) treffen. Aktuell startet auch eine Gruppe in St. Ingbert im Gesundheitspark in den Räumen der Lebenshilfe. Neben gemeinsamen Aktivitäten wie Spiel- und Bastelangeboten stehen Spaß und Entspannung im Vordergrund. In einer lockeren Atmosphäre bietet die Gruppe Raum zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Die Gruppe ist offen für alle Familien, insbesondere mit behinderten, chronisch kranken oder Kindern mit Migrationshintergrund. Geplant sind Ausflüge und Besuche von Angeboten innerhalb des Saarpfalz-Kreises. Bettina Jochum (Familienhebamme) und Bedriye Osman (Familienkinderkrankenschwester) leiten die Gruppe, so dass viele Fragen rund um die Familie und Kinder wie z. B. Ernährung, Entwicklung oder Stressbewältigung sowie vieles mehr beantwortet werden können.

Die Gruppe trifft sich donnerstagnachmittags von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der Lebenshilfe im Gesundheitspark in St. Ingbert. Der erste Termin ist der 15. September 2016.

Für weitere Fragen und zusätzlichen Informationen, auch zu den bereits bestehenden „Hobbits“-Gruppen in den Familienhilfezentren des Saarpfalz-Kreises, ist das Familienhilfezentrum Bexbach, Pestalozzistraße 4, Tel. 06841/ 104-7260 erreichbar.

Weitere Eltern-Kind-Gruppen „Hobbits“ gibt’s es in den Familienhilfezentren in

Bexbach jeweils dienstags von 14:00 – 16:00 Uhr
Blieskastel jeweils montags von 14:00 – 16:00 Uhr
Homburg jeweils dienstags von 9:30 – 11:30 Uhr

 

PM: Pressestelle SPK

Feb
25
So
Dschungelbuch – Das Musical in der Stadthalle St. Ingbert
Feb 25@15:00
Dschungelbuch - Das Musical in der Stadthalle St. Ingbert @ Stadthalle | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Kinder und Kindgebliebene ab vier Jahren erleben eine bunte Reise durch den geheimnisvollen Urwald.

Das im deutschsprachigen Raum erfolgreiche Theater Liberi bringt den zeitlosen Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und den Dschungelbuch-Liebling Balu als modernes Musical für die ganze Familie auf die Bühne.

Der Vorhang hebt sich am Sonntag, den 25. Februar 2018 um 15:00 Uhr in der Stadthalle in St. Ingbert.

Mogli wurde einst als Findelkind von einem Wolfsrudel im Dschungel entdeckt und aufgezogen. Begleitet durch die gewohnt hitverdächtigen Kompositionen der Musiker Christoph Kloppenburg und Hans Christian Becker erlebt er mit seinem treuen Bärenfreund Balu und dem weisen Panther Baghira die aufregendsten und lustigsten Abenteuer! Aber es lauern auch die Gefahren der Wildnis: Die dreiste Affenbande um ihren König mischt den Urwald auf und die geheimnisvolle Schlange Kaa spinnt ihre Intrigen. Am meisten ist es jedoch der mächtige Tiger Shir Khan, der Mogli zu schaffen macht, so dass der tapfere kleine Dschungeljunge allen Mut aufbringen muss, um sich zu behaupten. Doch letztlich erkennt auch Mogli, was seine Freunde schon länger ahnten: Er ist ein Menschenkind, das zwischen zwei Welten steht. Als ihm dann noch eines Tages ein Mädchen aus dem angrenzenden Dorf begegnet, steht Moglis Dschungelwelt endgültig Kopf!

„Ich lehre Mogli, dass seine Stärke nicht nur in ihm selbst, sondern auch in seiner Verbundenheit mit dem Dschungel liegt“, verrät Darsteller Okan Sen in der Rolle des Publikumslieblings Balu. „Man kann überall zuhause sein, solange man offen und neugierig bleibt! Dann ist auch ein Zusammenleben trotz aller Verschiedenartigkeiten möglich“, so Sen weiter.

In der unterhaltsamen Adaption von Liberi-Autor Helge Fedder geht Mogli auf Identitätssuche. Dabei lernt er durch den Zusammenhalt in einer Gemeinschaft, was Zugehörigkeit und Geborgenheit bedeuten. Dennoch bewahrt er sich seine kindliche Freiheit und steht dem Fremden und Unbekannten stets aufgeschlossen gegenüber. Denn am Ende ist es die Vielfalt, die den Dschungel zu einem großen Abenteuer macht.

Marktführer Theater Liberi begeistert schon seit zehn Jahren

„Wir verzichten bewusst auf ein festes Haus. Somit können wir nicht nur Zuschauer in den großen Musicalstädten erreichen, sondern auch andernorts das junge Publikum begeistern!“ äußert sich Lars Arend, der künstlerisch Gesamtverantwortliche bei Theater Liberi. „Mit über 350 Gastspielen in Deutschland, Österreich und Luxemburg sorgen wir für das Musical-Erlebnis direkt vor der Haustür.“

Sichern Sie sich für dieses märchenhafte Musical-Abenteuer die Tickets rechtzeitig im Vorverkauf! Erhältlich zum Preis von 21,- / 19,- / 16,- Euro je nach Kategorie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und der Tickethotline 01805 – 600 311. Kinder von 3 – 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 2,- Euro.

Alle Infos auf www.theater-liberi.de und der Facebook-Seite @dschungelbuchdasmusical

 

PM: L. Bungert

Feb
27
Di
Kids4Cross bei der DJK SG St. Ingbert
Feb 27@18:00–19:00
Kids4Cross bei der DJK SG St. Ingbert @ Südschule | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

Die Nachfrage nach einem solchen Training steigt! Die DJK Sportgemeinschaft bietet für Jungs & Mädels von zehn bis 17,99 Jahren ein individualisiertes und vor allem abwechslungsreiches Training namens „Kids4Cross“ an.

Trainiert wird jeweils dienstags von 18 Uhr bis 19 Uhr in der Südschule.

Durch intensives Spiel und Training können alle Teilnehmer überschüssige Energie abbauen, eigene Grenzen und den Körper kennen lernen. Es ist auch toll sich mit anderen zu messen, wobei es hier keine Verlierer gibt und im Gegensatz dazu das Gemeinschaftsgefühl gestärkt wird. Die Teilnehmer werden durch das Training ihre Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination, Durchhaltevermögen, Schnelligkeit und Kraft schulen. Ein Probetraining ist jederzeit möglich!

Nähere Informationen über die Geschäftsstelle der DJK SG St. Ingbert unter Telefon 06894-381026 oder per Email an djk-sg-st.ingbert@t-online.de

 

PM: C. Huppert

Feb
28
Mi
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach
Feb 28@10:00–11:30
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach @ Jugendheim Oberwürzbach | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

Jeden Mittwochvormittag und jeden Donnerstagvormittag treffen sich zwei Eltern-Kind-Spiel-Kreise jeweils von zehn bis 11.30 Uhr im Jugendheim in Oberwürzbach.

Gestaltet werden die Treffen von Spielkreisleiterin Brigitte Laban-Schley mit gemeinsamen Spielen, Singen und Basteln mit Blick auf Jahreszeit und kirchliche Feste. Es gibt Gelegenheit zu Austausch und Begegnung.

Zu den Treffen lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) Mütter, Väter oder Großeltern mit Kindern von ein bis drei Jahren ein. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

Info und Anmeldung bei Frau Laban-Schley unter Tel. Tel. 06894/ 966 163.

PM: M. Koch, KEB Saarpfalz

Mrz
1
Do
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach
Mrz 1@10:00–11:30
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach @ Jugendheim Oberwürzbach | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

Jeden Mittwochvormittag und jeden Donnerstagvormittag treffen sich zwei Eltern-Kind-Spiel-Kreise jeweils von zehn bis 11.30 Uhr im Jugendheim in Oberwürzbach.

Gestaltet werden die Treffen von Spielkreisleiterin Brigitte Laban-Schley mit gemeinsamen Spielen, Singen und Basteln mit Blick auf Jahreszeit und kirchliche Feste. Es gibt Gelegenheit zu Austausch und Begegnung.

Zu den Treffen lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) Mütter, Väter oder Großeltern mit Kindern von ein bis drei Jahren ein. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

Info und Anmeldung bei Frau Laban-Schley unter Tel. Tel. 06894/ 966 163.

PM: M. Koch, KEB Saarpfalz

Eltern-Kind-Gruppe „Hobbits“ in St. Ingbert
Mrz 1@14:00–16:00
Eltern-Kind-Gruppe „Hobbits“ in St. Ingbert @ Lebenshilfe Saarpfalz | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

In St. Ingbert starten ab dem 15. September 2016 die Hobbits, ein kostenloses Eltern-Kind-Angebot. Junge Familien mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren sind zur Spiel-Spaß- und Infogruppe eingeladen.

Wer „Hobbits“ hört, denkt an den „Herr der Ringe“ und den britischen Schriftsteller John Ronald Reuel Tolkien. Weit gefehlt. Hier geht es um die Eltern-Kind-Gruppen „Hobbits“ mit spannenden Gruppenangeboten, die sich bisher in den Familienhilfezentren Bexbach (dienstags 14 bis 16 Uhr), Blieskastel (montags 14 bis 16 Uhr) und Homburg (dienstags 9:30 bis 11:30 Uhr) treffen. Aktuell startet auch eine Gruppe in St. Ingbert im Gesundheitspark in den Räumen der Lebenshilfe. Neben gemeinsamen Aktivitäten wie Spiel- und Bastelangeboten stehen Spaß und Entspannung im Vordergrund. In einer lockeren Atmosphäre bietet die Gruppe Raum zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Die Gruppe ist offen für alle Familien, insbesondere mit behinderten, chronisch kranken oder Kindern mit Migrationshintergrund. Geplant sind Ausflüge und Besuche von Angeboten innerhalb des Saarpfalz-Kreises. Bettina Jochum (Familienhebamme) und Bedriye Osman (Familienkinderkrankenschwester) leiten die Gruppe, so dass viele Fragen rund um die Familie und Kinder wie z. B. Ernährung, Entwicklung oder Stressbewältigung sowie vieles mehr beantwortet werden können.

Die Gruppe trifft sich donnerstagnachmittags von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der Lebenshilfe im Gesundheitspark in St. Ingbert. Der erste Termin ist der 15. September 2016.

Für weitere Fragen und zusätzlichen Informationen, auch zu den bereits bestehenden „Hobbits“-Gruppen in den Familienhilfezentren des Saarpfalz-Kreises, ist das Familienhilfezentrum Bexbach, Pestalozzistraße 4, Tel. 06841/ 104-7260 erreichbar.

Weitere Eltern-Kind-Gruppen „Hobbits“ gibt’s es in den Familienhilfezentren in

Bexbach jeweils dienstags von 14:00 – 16:00 Uhr
Blieskastel jeweils montags von 14:00 – 16:00 Uhr
Homburg jeweils dienstags von 9:30 – 11:30 Uhr

 

PM: Pressestelle SPK

Mrz
6
Di
Kids4Cross bei der DJK SG St. Ingbert
Mrz 6@18:00–19:00
Kids4Cross bei der DJK SG St. Ingbert @ Südschule | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

Die Nachfrage nach einem solchen Training steigt! Die DJK Sportgemeinschaft bietet für Jungs & Mädels von zehn bis 17,99 Jahren ein individualisiertes und vor allem abwechslungsreiches Training namens „Kids4Cross“ an.

Trainiert wird jeweils dienstags von 18 Uhr bis 19 Uhr in der Südschule.

Durch intensives Spiel und Training können alle Teilnehmer überschüssige Energie abbauen, eigene Grenzen und den Körper kennen lernen. Es ist auch toll sich mit anderen zu messen, wobei es hier keine Verlierer gibt und im Gegensatz dazu das Gemeinschaftsgefühl gestärkt wird. Die Teilnehmer werden durch das Training ihre Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination, Durchhaltevermögen, Schnelligkeit und Kraft schulen. Ein Probetraining ist jederzeit möglich!

Nähere Informationen über die Geschäftsstelle der DJK SG St. Ingbert unter Telefon 06894-381026 oder per Email an djk-sg-st.ingbert@t-online.de

 

PM: C. Huppert

Mrz
7
Mi
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach
Mrz 7@10:00–11:30
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach @ Jugendheim Oberwürzbach | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

Jeden Mittwochvormittag und jeden Donnerstagvormittag treffen sich zwei Eltern-Kind-Spiel-Kreise jeweils von zehn bis 11.30 Uhr im Jugendheim in Oberwürzbach.

Gestaltet werden die Treffen von Spielkreisleiterin Brigitte Laban-Schley mit gemeinsamen Spielen, Singen und Basteln mit Blick auf Jahreszeit und kirchliche Feste. Es gibt Gelegenheit zu Austausch und Begegnung.

Zu den Treffen lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) Mütter, Väter oder Großeltern mit Kindern von ein bis drei Jahren ein. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

Info und Anmeldung bei Frau Laban-Schley unter Tel. Tel. 06894/ 966 163.

PM: M. Koch, KEB Saarpfalz

Mrz
8
Do
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach
Mrz 8@10:00–11:30
Eltern-Kind-Spielkreis in Oberwürzbach @ Jugendheim Oberwürzbach | Sankt Ingbert | Saarland | Deutschland

Jeden Mittwochvormittag und jeden Donnerstagvormittag treffen sich zwei Eltern-Kind-Spiel-Kreise jeweils von zehn bis 11.30 Uhr im Jugendheim in Oberwürzbach.

Gestaltet werden die Treffen von Spielkreisleiterin Brigitte Laban-Schley mit gemeinsamen Spielen, Singen und Basteln mit Blick auf Jahreszeit und kirchliche Feste. Es gibt Gelegenheit zu Austausch und Begegnung.

Zu den Treffen lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) Mütter, Väter oder Großeltern mit Kindern von ein bis drei Jahren ein. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

Info und Anmeldung bei Frau Laban-Schley unter Tel. Tel. 06894/ 966 163.

PM: M. Koch, KEB Saarpfalz

 

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018