Veranstaltungen

Dienstag, 17. Juli 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 21 ℃ · Sommerpause – Schöne Ferien35. Rentrischer Dorffest mit KirmesDorffest und Kirmes in Rentrisch

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Die drei ??? Kids und du – Zirkus der Rätsel

Wann:
25. September 2015 um 16:00
2015-09-25T16:00:00+02:00
2015-09-25T16:30:00+02:00
Kontakt:
Abteilung Kultur der Stadt St. Ingbert
06894/13-521

Sei dabei – Du löst den Fall! Mitmachtheater und Detektiv-Show am 25. September um 16 Uhr in der St. Ingberter Stadthalle.

Auf dem Schrottplatz von Onkel Titus gastiert ein Wanderzirkus, bei dem seltsame Dinge geschehen: Die drei ??? Kids übernehmen den Fall. Dabei stoßen sie auf ein uraltes Geheimnis, das den Zirkus umgibt. Doch sie sind nicht die Einzigen, die versuchen hinter das Geheimnis zu kommen…

Justus, Peter und Bob brauchen die Hilfe des Publikums: Ein Fall und 1.000 Spuren welche davon ist wichtig, welche führt in die Irre? Die Zuschauer sind live dabei und helfen mit: Welche Tür ist die richtige? Welchen Weg sollen die drei Spürnasen einschlagen? Welche Kiste soll geöffnet werden? Trifft das Publikum die richtigen Entscheidungen?

Ein spannendes interaktives Abenteuer für die ganze Familie!

In Zusammenarbeit mit den drei ??? Kids Erfolgsautoren Ulf Blanck und Boris Pfeiffer, SONY MUSIC Entertainment Germany GmbH und dem Kosmos Verlag

Karten für das Stück „Die drei ??? und du Zirkus der Rätsel“, am Freitag, 25. September um 16 Uhr, in der St. Ingberter Stadthalle kosten jeweils 10,- Euro für Erwachsene, 5,- Euro für Kinder und Jugendliche. Karten sind an der Infotheke im Rathaus, Tel. 06894/13-891, und bei der Abteilung Kultur, Tel. 06894/13-521 oder per Mail an rrohe@st-ingbert.de erhältlich.

 

PM: Maria Müller-Lang, Stadt St. Ingbert

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018