Veranstaltungen

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Kirmes in St. Ingbert – FamilientagSonderveranstaltung der KinowerkstattWarmwasserbereitung mit Strom ist teuer!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

David Ianni: Prayer of Silence

Wann:
23. Oktober 2015@20:00
2015-10-23T20:00:00+02:00
2015-10-23T20:30:00+02:00
Kontakt:

Auf der Suche nach dem Klang der Stille. Der Luxemburger Ausnahmemusiker David Ianni kommt am 23. Oktober nach St. Ingbert.

Musiker gibt es viele. Aber nur einen, der mit so viel Talent und Engagement spielt. Und dazu noch eigene Kompositionen vorstellt. Die Rede ist vom David Ianni. Dieser kommt am Freitag, 23. Oktober, mit seinem Programm „Prayer of Silence“ in die St. Ingberter Stadthalle.

Die musikalische Karriere des luxemburgischen Pianisten David Ianni (*1979) beginnt bereits im Kindesalter. Mit 16 debütiert er mit Franz Liszts Zweitem Klavierkonzert und erspielt sich in den darauffolgenden Jahren auf den Bühnen Europas die Gunst seines Publikums und der internationalen Presse. Da der Weg des Pianisten für David allerdings trotz großer Erfolge und zahlreicher Auszeichnungen nach nur wenigen Jahren emotional und spirituell in einer Sackgasse endet, begibt sich der junge Künstler auf eine innere und äußere Pilgerreise, die ihn über die Komposition eigener Musik zum Glauben führt.

Im Jahr 2005 lernt er das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald kennen und darf für mehrere Monate mit den Mönchen in der Klausur leben. Dort wächst Davids Liebe zum Gregorianischen Choral, der fortan zu einem festen Bestandteil seiner Musik wird. Ebenso wie die spirituelle Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben.

2011 erscheint seine erste Solo-CD mit Eigenkompositionen: Night Prayers – Mystical Piano Dreams bei Oehms Classics. 2014 veröffentlicht er sein aktuelles Solo-Album Prayers of Silence mit Kompositionen der letzten Jahre, die das Geheimnis der Stille musikalisch erkunden. Das geschieht mit einem einzigartigen, persönlichen Stil, der das Streben nach Wahrheit, Schönheit und Stille in der Musik reflektiert – Motive, die untrennbar mit den Inhalten seines christlichen Glaubens verbunden sind. Auf der Suche nach der Verwandtschaft von Musik und Stille hat der Komponist eine zutiefst persönliche Klangsprache entwickelt, die den Hörer auf eine Reise ins Innere einlädt. Das Publikum in St. Ingbert erwartet eine ebenso minimalistische wie ausdrucksstarke Musik.

Karten zu „Prayers of Silence“ mit David Ianni am Freitag, 23. Oktober, 20 Uhr in der St. Ingberter Stadthalle sind im Vorverkauf zum Preis von 14 € (ermäßigt 11 €) erhältlich. Den Kartenverkauf übernehmen alle Proticket-Geschäftsstellen in Deutschland, unter anderem die Infotheke im Rathaus St. Ingbert und die Filialen des „Wochenspiegel“. Telefonisch gibt es Karten unter der ProTicket-Hotline 0231/9172290 (Montag bis Freitag 09.00 – 20.00 Uhr, Samstag 09.00 – 16.00 Uhr) Ticket-Bestellung per Internet: http://www.proticket.de.

 

PM: M. Müller-Lang

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017