Veranstaltungen

Freitag, 3. Dezember 2021 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · À la Carte! – Freiheit geht durch den Magen Infotelefon zum Coronavirus wieder am Wochenende geschaltet Verschärfte Corona-Regeln für das Saarland

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Der Rausch

Wann:
24. Oktober 2021 um 19:00
2021-10-24T19:00:00+02:00
2021-10-24T19:15:00+02:00
Wo:
Entferne Begriff: Kinowerkstatt St. Ingbert Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert
Deutschland

Das Drama „Der Rausch“ (Oscar für den besten internationalen Film) von Thomas Vinterberg, mit Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, Magnus Millang und Lars Ranthe um vier befreundete Lehrer, die ein folgenschweres Trinkexperiment beginnen, fortan nur noch mit Alkoholpegel zu unterrichten,

da sie sich in einer Krise befinden, ihr Unterricht ebenso wie ihr Privatleben nicht mehr läuft.

Martin (Mads Mikkelsen) kann die Schüler nur noch bedingt motivieren, seiner Ehe fehlt es an Leidenschaft. Als er bei einem Abend mit seinen drei Kollegen Tommy (Thomas Bo Larsen), Nikolaj (Magnus Millang) und Peter (Lars Ranthe) auf die großen Philosophen der Welt zu sprechen kommt, wird eine Theorie in die Runde geworfen, die sie auf den Prüfstand stellen möchten. Ein norwegischer Philosoph ist der Meinung gewesen, dass der Mensch mit 0,05 ‰ im Blut zu wenig geboren wurde, um ein erfülltes Leben zu führen.

Der Alkohol weckt schließlich nicht nur die müden Geister, sondern lockert zugleich die Zunge. Am nächsten Tag lässt die Vier die Idee nicht los. Sie beschließen einen Selbsttest: Während der Arbeitszeit wollen sie einen Dauerpegel von 0,05 ‰ halten, um den Unterricht spannender zu führen. Die Sache gerät außer Kontrolle bei einem wüsten Gelage.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Veranstaltungen

________________
zum Terminkalender

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021