Veranstaltungen

Montag, 18. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Die Geburtstagsshow der Sesamstraße in der Industriekathedrale St. Ingbert

Original Figuren, original Stimmen (mit allen aktuellen Sprechern der Serie) und zusätzlich Live-Dialoge und viel Musik! Tickets ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die Bewohner der Sesamstrasse sind in heller Aufregung. Alle haben eine Nachricht bekommen, sie sollen sich mit Bert treffen. Auch Lisa, die extra dafür angereist ist. Doch Bert ist verschwunden! Als sie ihn endlich finden, überrascht Bert mit einer großartigen Idee: Samson hat Geburtstag und er plant für ihn eine große Überraschungsparty. Alle sind von der Idee begeistert und beginnen mit den Planungen.

Samson denkt in der Zwischenzeit, dass seine Freunde ihn und seinen Geburtstag vergessen haben und ist sehr traurig. Schaffen es Lisa, Ernie, Bert, Elmo, Wolle, Pferd und das Krümelmonster ein Geburtstagsfest für Samson auf die Beine zu stellen? Und gelingt eine große Überraschung?

„Sesamstraße – Die Geburtstagsshow“ ist ein wunderbares Erlebnis für die ganze Familie. Tickets in drei verschiedenen Preiskategorien mit jeweils freier Sitzplatzwahl im Block sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen u.a. bei den Wochenspiegel-Verlagsbüros sowie unter www.ticket-regional.de oder www.eventim.de erhältlich.

Einlass ist um 14.00 Uhr, Beginn um 15.00 Uhr.

Präsentiert wird die Veranstaltung von SR1, Wochenspiegel und PLAN-events GmbH

Veranstalter:
PLAN-events GmbH, Saarbrücker Str. 38k, 66386 St. Ingbert, Tel. 06894-5906720
info@plan-events.de, www.plan-events.de

 

PM: Sabine Koch

Werbung

Nadine Siffrin Permanent Make-up & Cosmetics

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017