Veranstaltungen

Sonntag, 17. Dezember 2017 · klar  klar bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Die Suche nach dem Glück

Wann:
13. Dezember 2014@18:00
2014-12-13T18:00:00+01:00
2014-12-13T18:30:00+01:00
Kontakt:
Wolfgang Kraus

Am Samstag, den 13. Dezember, um 18 Uhr lädt die Kinowerkstatt zu einem besonderen Ereignis ein: Es läuft “Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück” in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln (Deutschland, Kanada 2014).

Regie: Peter Chelsom, Darsteller: Toni Collette, Rosamund Pike, Simon Pegg, Stellan Skarsgård, Jean Reno, Christopher Plummer, Chris Gauthier, Jakob Davies, Togo Igawa, Veronica Ferres, Chad Willett, Deborah Rosan, Barry Atsma, Raj Lal, Jordan Schartner u. a. (Laufzeit, 120 Minuten, ab 12 Jahren)

So sehr sich der Londoner Psychiater Hector auch bemüht, seine Patienten werden einfach nicht glücklich. Kurz entschlossen lässt er seinen Alltag zurück und begibt sich auf eine Weltreise, um das Glück zu erkunden. Dabei trifft er gestresste Investmentbanker und verführerische Frauen, weise Mönche, Drogendealer mit Herz, alte Freunde und seine erste große Liebe. Seine Beobachtungen hält er in einem Notizbuch fest, und am Ende kommt er zu einem überraschenden Ergebnis. Peter Chelsoms Verfilmung von François Lelords Weltbestseller entführt in eine Welt voller Abenteuer, von Europa über China und Südafrika bis nach Los Angeles. Dabei lernt man viel über das Glück, das auch mal nur ein Eintopf sein kann. In dem augen-zwinkernd-philosophischen, lustigen und emotionalen Trip glänzt ein Star-Ensemble: Dem britischen Comedian Simon Pegg helfen schillernde Sidekicks wie Jean Reno, Stellan Skarsgard, Toni Colette, Christopher Plummer sowie Veronica Ferres und Rosamunde Pike bei der Suche nach dem flüchtigen Gefühl, das alle wollen. Pures Kino-Glück!

Werbung

Maxplatz 8, St. Ingbert

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017